VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonnabend, 18.07.2020 - 22:16 Uhr

Jugendarbeit in den Nachwuchs-Feuerwehrabteilungen in der Corona-Zeit

ISERNHAGEN

Wie in vermutlich allen Vereinen legte das Corona-Virus im März auch in der Feuerwehr den ganzen Betrieb lahm. Anders, als jedoch bei zum Beispiel Sportvereinen, kam dieser Lockdown bei den Feuerwehren schon eher, um die Einsatzbereitschaft jederzeit sicher zu stellen.

 

Die Jugendwarte und Betreuer der Jugendfeuerwehren in Isernhagen ließen sich für die Zeit des Zuhausebleibens kreative Aktionen einfallen, die in Online-Diensten umgesetzt wurden. So wurden nicht nur Theorie-Dienste gehalten, sondern auch Spiele, wie Montagsmaler gespielt. Da nun für viele Jugendfeuerwehren die beliebten Zeltlager in den Sommerferien ausfallen, werden den Jugendlichen Sonderdienste angeboten, die auch abseits des Bildschirms stattfinden. Diese sind jedoch weiterhin so geplant, dass die bestehenden Hygieneregeln nicht missachtet werden.

 

Nach den Sommerferien soll es im September bei den Jugendfeuerwehren wieder los gehen.

 

Bei den Kinderfeuerwehren war es allerdings nicht umsetzbar, solche Online-Dienste anzubieten. Aber auch die Kinderfeuerwehren in Isernhagen ziehen dann Ende September nach und bieten wieder Übungsdienste an, vorausgesetzt, dass sich das Infektionsgeschehen weiterhin positiv entwickelt.

 

Wer Lust hat, mal bei der Feuerwehr reinzuschnuppern und zwischen 10 und 16 Jahren alt ist, kann sich bei den Jugendfeuerwehrwarten in den Isernhagener Orten melden. Und über 6- bis 10-Jährige freuen sich die Kinderfeuerwehrwarte über das Interesse von feuerwehrbegeisterten Kindern. Kontaktdaten findet sind auf den Websites der jeweiligen Ortsfeuerwehren zu finden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!