VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Mittwoch, 15.07.2020 - 11:14 Uhr

Vierwöchige Vollsperrung der B 188 zwischen Altmerdingsen und dem Irenensee

ALTMERDINGSEN

Ab Montag, 27. Juli 2020 wird die Firma Kemna Bau Andreae GmbH & Co. KG im Auftrage des Landes Niedersachsen mit der Sanierung der B 188 zwischen Altmerdingsen und der Einmündung zum Irenensee beginnen.

 

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Aus Richtung Westen kommend wird bereits ab dem Schwüblingser Kreisel eine entsprechende Umleitung ausgeschildert. Aus Richtung Osten wird der Durchgangsverkehr bereits ab dem Knotenpunkt "Kreuzkrug" B 188/ B 214 über die B 214 in Richtung Norden umgeleitet. Die Umleitung führt in beiden Richtungen nördlich über die Ortschaften Hänigsen, Wathlingen und Eicklingen.

 

Die Straßenbauarbeiten sollen am 24. August 2020 enden und damit auch die Vollsperrung aufgehoben werden.

 

Die Ortschaft Altmerdingsen ist von Norden, Hänigser Kirchweg, nach Süden in die Krätzer Straße passierbar.

 

Die Linien der Regiobus Burgdorf werden entsprechend von und nach Uetze umgeleitet.

 

Für jeden direkt betroffenen Anlieger, ist mit leichten Einschränkungen, das Erreichen seines Grundstücks weiterhin möglich, wie die Gemeinde Uetze mitteilt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!