VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 10.07.2020 - 10:36 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Am gestrigen Donnerstag, 8. Juli 2020, wurde zwischen 12:50 und 12:55 Uhr in der Burgdorfer Straße in Uetze, ein auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes abgestelltes Auto beschädigt. Die Polizei stellte einen Unfallschaden an der rechten Fahrzeugseite fest. Der schwarze Seat Arona einer 54-jährigen Fahrzeughalterin aus Uetze wurde nach Angaben der Polizei im Bereich der rechten Fahrzeugeseite beschädigt. Ihr Auto hatte die Fahrzeughalterin direkt im Eckbereich des Zuganges zum Discounter geparkt, so dass ein gegenüber in Queraufstellung parkender Fahrzeugführer beim Ausparken den Schaden verursacht haben dürfte. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Ebenfalls in der Burgdorfer Straße wurde kurz vor 17 Uhr ein 38-jähriger Autofahrer durch die Polizei kontrolliert. Wie die Polizei mitteilt, steht dieser im Verdacht, einen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum geführt zu haben, obwohl er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Urintest verlief positiv, teilt die Polizei mit. Ein Verfahren werden Fahrens unter Drogeneinfluss wurde eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!