VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Mittwoch, 24.06.2020 - 10:30 Uhr

Zeugen von Unfall vor Einrichtungshaus in Großburgwedel gesucht

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Wie die Polizei am heutigen Mittwoch, 24. Juni 2020, mitteilt, kam es am vergangenen Freitag, 19. Juni, gegen 10:20 Uhr in der Isernhägener Straße in Großburgwedel zu einem Verkehrsunfall, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht.

 

Nach Polizeiinformationen war ein 55-jähriger Fahrzeugführer mit einem grauen BMW auf der linken Fahrspur und ein schwarzer Smart auf der rechten Fahrspur Richtung Isernhagen H.B. unterwegs.  Aus bislang ungeklärter Ursache, möglicherweise aufgrund eines beabsichtigten Fahrspurwechsels, kam es in Höhe eines dortigen Einrichtungshauses zum seitlichen Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Smart schleuderte nach Angaben der Polizei nachfolgend nach rechts und prallte dort gegen den Bordstein, bevor er zum Stehen kam.

 

"Der Fahrer des BMW soll bereits zuvor möglicherweise abgelenkt gewesen sein, da das Fahrzeug innerhalb des Fahrstreifens hin und her gependelt sei", wie ein Polizeisprecher mitteilt.

 

Beim Zusammenstoß wurde die 48-jährige Fahrzeugführerin des Smart leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Der Smart war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Aufgrund der widersprüchlichen Angaben der Unfallbeteiligten werden von der Polizei nun Zeugen des Unfalls gesucht.

 

Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!