VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 14.06.2020 - 12:07 Uhr

Zwei Männer fliehen nach versuchten Einbruch in Tankstelle

Aufn.:

LEHRTE

Eine Anwohnerin hörte am gestrigen Sonnabend, 13. Juni 2020, gegen 23:25 Uhr in der Burgdorfer Straße in Lehrte ein lautes Geräusch aus Richtung der benachbarten Aral-Tankstelle. Wie sie der Polizei später berichtete, hatte sie bei der Nachschau aus dem Fenster zwei Personen auf dem Tankstellengebäude gesehen. Als sie aus dem Fenster rief, liefen die beiden Personen in Richtung der Kleingartenkolonie weg.

 

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass die beiden Personen versucht hatten, mit einem Stein eine Fensterscheibe des Gebäudes einzuwerfen. Die Scheibe war zwar gesplittert, aber nicht zerbrochen, so dass ein Eindringen nicht stattfinden konnte.

 

Die Zeugin konnte die Personen vage beschreiben. Beide seien männlich, schlank und dunkel gekleidet gewesen. Einer der beiden sei circa 1,80 Meter groß und habe schwarze, gelockte Haare. Der andere sei etwas kleiner, habe ebenfalls schwarze Haare, diese seien aber kurz geschnitten.

 

Der entstandene Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!