VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonnabend, 13.06.2020 - 15:49 Uhr

Nabu Sehnde freut sich über Mitgliederplus von 90 Prozent im vergangenen Jahr

SEHNDE

Die NABU-Ortsgruppe in Sehnde hat sich im Jahr 2019 von 65 auf 124 Mitglieder nahezu verdoppelt. "Das ist eine Steigerung um 90 Prozent. Diese Entwicklung ist sehr bemerkenswert und so nicht selbstverständlich", freut sich der Verein. Denn bundesweit sei die Mitgliederzahl des NABU um etwa sieben Prozent angestiegen.

 

"Wir freuen uns, dass im letzten Jahr ein sehr großer Teil der Sehnder Gruppe aktiv an den verschiedenen Aktionen in und um die Natur teilgenommen hat. So wurden zum Beispiel 1000 Frühblüher-Blumenzwiebeln an öffentlichen Plätzen in die Erde gebracht, Nistkästen gebaut und Informations-Stände durchgeführt. Es gab auch Kontakt zu einer Umweltschutz-AG der KGS Sehnde - dort haben Wilfried Brauns und Angelika Thomaier die von den Jugendlichen gebauten Nistkästen begutachtet und zahlreiche Fragen zum Thema beantwortet. Bei diesem Treffen wurde gleich ein Nistkasten am Baum vor den Fenstern der betroffenen Klasse gemeinsam angebracht - inzwischen ist dieser Kasten bereits bewohnt", gibt die Sehnder Ortsgruppe bekannt.

 

"Leider können wir unsere  Aktionen sowie die Monatstreffen wegen Corona derzeit nicht in gewohnter Form fortsetzen", so der Verein. Allerdings gebe es - wie bei der diesjährigen Rebhuhnkartierung - für einzelne Mitglieder beziehungsweise Familien die Möglichkeit, unabhängig voneinander bei einem gemeinsamen Projekt mitzumachen. Die nächste Gelegenheit dazu biete sich schon bald: Ende Juli startet die zweite Runde des "Insektensommers" - dabei geht es um die Zählung aller Insekten - wozu der Nabu Sehnde rechtzeitig genauer informieren werde.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!