VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 11.06.2020 - 12:09 Uhr

Zwei weitere Fahrräder werden gestohlen

Aufn.:

BURGDORF

Die Serie von Fahrrad-Diebstählen in Burgdorf reißt nicht ab. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits vier Fahrräder, die am Burgdorfer Bahnhof abgestellt waren, als gestohlen gemeldet wurden, sind bei der Polizei nun zwei weitere Fahrraddiebstähle angezeigt worden - einer davon ereignete sich erneut am Bahnhof.

 

Zwischen Dienstag, 9. Juni 2020, 4:10 Uhr, und dem gestrigen Mittwoch, 10. Juni, 14:05 Uhr, wurde am Burgdorfer Bahnhof in der Theodorstraße ein gesichert abgestelltes rot-schwarzes Damenrad der Marke Kenhill gestohlen. Das Rad im Wert von etwa 50 Euro hat nach Angaben der Polizei eine 6-Gang-Nabenschaltung und einen schwarzen Sattel mit rot-weiß gepunktetem Überzug.

 

Vor einem Supermarkt in der Straße Vor dem Celler Tor wurde zwischen Dienstag, 12:39 Uhr, und Mittwoch, 16:10 Uhr ein weiteres Fahrrad gestohlen. Dort wurde ein vor dem Markt unverschlossen abgestelltes schwarz-weißes Damentourenrad durch einen unbekannten Täter entwendet. Das Rad hat eine Kettenschaltung sowie einen Klingeldeckel mit dem Aufdruck "I love my bike", wie die Polizei mitteilt. Der Schaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!