VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 07.06.2020 - 14:08 Uhr

Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Aufn.:

WASSEL

Zu einem Unfall mit vier Leichtverletzten ist es am vergangenen Freitag, 5. Juni 2020, kurz nach 14 Uhr auf der B443 gekommen. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 77 Jahre alter Fahrzeugführer mit seinem Pkw BMW Mini die Bundesstraße 443. An der Anschlussstelle Laatzen wollte er nach links auf die Autobahnzufahrt einbiegen.

 

Dabei schätzte er die Geschwindigkeit eines ihm entgegenkommenden VW Jetta falsch ein und bog trotz Gegenverkehr ab. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl der 78 Jahre alte Jetta Fahrer als auch der Mini Fahrer sowie die beiden weiteren 12- und 48-jährigen Fahrzeuginsassen des Mini leicht verletzt. Sie wiesen nach Angaben der Polizei einen Verdacht auf Thoraxprellungen, Abschürfungen und Brustschmerzen auf. Die Verletzten wurden durch einen angeforderten Rettungswagen vor Ort ambulant versorgt.

 

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wird mit etwa 25000 Euro beziffert.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!