VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 03.06.2020 - 09:40 Uhr

Stadt sucht Schiedsperson

BURGDORF

Für die nächste Amtszeit des Schiedsamtes sucht die Stadt Burgdorf freiwillige Burgdorferinnen und Burgdorfer, die bereit sind die Aufgaben einer Schiedsperson zu übernehmen.

 

Prozesse vor Gericht kosten Geld, Zeit und Nerven. Darum ist es oft besser, einen Streit möglichst außergerichtlich zu klären. Dabei helfen in Niedersachsen etwa 600 Schiedspersonen. Ihre Aufgabe ist es, mit den Streitenden eine gemeinsame Lösung zu finden. In Burgdorf werden sie vom Rat der Stadt Burgdorf auf die Dauer von fünf Jahren gewählt und nach der Wahl von der Leitung des Amtsgerichts bestätigt.

 

Zur Ausübung des Ehrenamtes unterstützt die Stadt Burgdorf Schiedspersonen mit technischer Ausstattung des Arbeitsplatzes sowie Aus - und Fortbildung. Es ist angedacht ab Herbst 2020 in Burgdorf künftig zwei Personen einzusetzen, die jeweils für einen Bezirk (Kernstadt oder Ortsteile) zuständig sind und sich gegenseitig vertreten.

 

Eine Person, die dieses Amt ausübt, sollte:

  • bereit sein, etwas Zeit zu opfern,
  • geduldig zuhören können und ein offenes Ohr für die Probleme der Menschen haben,
  • ein hohes Maß an menschlichem Einfühlungsvermögen mitbringen und eine gewisse Lebenserfahrung besitzen,
  • völlig unparteiisch sein,
  • die getroffene Vereinbarung (Vergleich/Anerkenntnis) so schriftlich formulieren, dass er unzweideutig den Willen der Parteien zum Ausdruck bringt.

Welche gesetzlichen Voraussetzungen sind für die Wahl einer Schiedsperson vorgeschrieben?

  • Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für dieses Amt geeignet sein.
  • Schiedsperson kann nicht sein, wer nicht die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzt.

In das Amt soll nicht berufen werden,

  • wer das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet hat;
  • wer nicht in dem Bezirk des Schiedsamtes wohnt;
  • wer durch gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

 

Die Bewerbungsfrist für Schiedspersonen endet in Burgdorf am 17. Juli 2020. Wer sich in Burgdorf als Schiedsperson bewerben möchte, muss bis dahin eine Bewerbung per Brief an die Abteilung Ordnung der Stadt Burgdorf, Schloßstraße 5 oder per Mail an Opens window for sending emailordnungsamt(at)burgdorf.de einreichen. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular gibt es unter Opens external link in new windowwww.burgdorf.de/familie-soziales/beratung-hilfe/schiedsamt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!