VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 02.06.2020 - 12:04 Uhr

Männer streiten sich auf offener Straße: Zeugen von Sachbeschädigung gesucht

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am vergangenen Sonntag, 31. Mai 2020, gegen 22 Uhr in der Hannoverschen Straße in Altwarmbüchen zwei männliche Personen, die sich lautstark stritten und von denen nach Angaben der Polizei eine mutwillig zwei Hausnummernbeleuchtungen des dortigen Wohnobjektes zerstörte.

 

Anschließend sollen sich beide Personen in Richtung Ortsmitte entfernt haben. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde in diesem Zusammenhang auch ein offensichtlich dazugehörendes Auto gesehen, das von einer dritten Person geführt wurde. Es fuhr in die gleiche Richtung und nach kurzem Anhalten, bei dem die Streitenden möglicherweise in das Auto gestiegen sein könnten, in Richtung Hannover davon.

 

Bei den Streitenden soll es sich nach Angaben des Zeugen um zwei große und kräftige Männer mit kurzen, schwarzen Haare gehandelt haben.

 

Das Fahrzeug könne möglicherweise ein braunen SUV Volvo XC 60 gewesen sein, der von einer Frau gesteuert wurde. Sie habe eine rote Jacke getragen, wie die Polizei mitteilt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den Personen oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!