VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 01.06.2020 - 14:01 Uhr

Polizeibericht aus Lehrte

Aufn.:

LEHRTE

Drei Unfallfluchten hat die Polizei in den vergangenen Tagen im Lehrter Stadtgebiet aufgenommen.

 

Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Iltener Straße in Lehrte wurde am vergangenen Mittwoch, 29. Mai 2020, zwischen 8.00 und 14.12 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken ein geparkter BMW X3 durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher setzte die Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

 

Im Alten Kirchweg in Hämelerwald wurde zwischen Donnerstag, 28. Mai, 16 Uhr, und Freitag, 29. Mai, 12 Uhr, ein am Straßenrand geparktes Auto auf der Fahrerseite beschädigt. Nach Angaben der Polizei war wies die hintere Tür eine Delle aus, die durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht worden war. Auch in diesem Fall flüchtete dieser von der Unfallstelle, ohne sich um den durch ihn verursachten Schaden zu kümmern.

 

Ebenfalls in Hämelerwald, in der Eichenwaldstraße, wurde durch die Polizei eine weitere Unfallflucht festgestellt. Zwischen Sonnabend, 30. Mai, 16 Uhr, und dem gestrigen Sonntag, 31. Mai, 18:30 Uhr, wurde vermutlich im Vorbeifahren bei einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto der hintere Stoßfänger beschädigt.

 

Zudem nahm die Polizei zwei Diebstähle auf. Im Eichenweg in Lehrte entwendeten unbekannte Täter zwischen Freitag, 30. Mai 2020, 12:30 Uhr, und Sonnabend, 30. Mai, 12:30 Uhr, von einem VW Touran alle vier Felgenembleme der Alu-Felgen. Es bleib hierbei nicht nur beim Diebstahl, sondern es kam noch eine Sachbeschädigung hinzu. Wir die Polizei mitteilt, wurde an allen vier Felgen zudem noch der Lack beschädigt.

 

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mittwoch, 1. April 2020, 6 Uhr, und Freitag, 29. Mai, 17 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einer Gartenlaube und Geräteschuppen in der Gartenkolonie Dornröschen in der Tiefen Straße in Lehrte und entwendeten daraus mehrere Gartengeräte.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!