VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 01.06.2020 - 13:04 Uhr

Frau beißt und schlägt zwei Männer und widersetzt sich gegenüber Polizeibeamten

Aufn.:

UETZE

Zwischen einer 52-jährigen Frau aus Uetze und zwei 44- und 49-jährigen Männern aus Hannover kam es nach Angaben der Polizei am vergangenen Sonnabend, 30. Mai 2020, gegen 20:30 Uhr auf dem Campingplatz Irenensee zunächst zu einem Streit über eine Angelberechtigung.

 

Im Verlauf des Streites habe die 52-Jährige dem 49-Jährigen gegen die Stirn geschlagen und biss dem 44-Jährigen zudem in den Arm. Der 44-Jährige wiederum schlug der Frau mit der Faust gegen die Schläfe. Im Zuge dieser Streitigkeiten habe die Frau sich zunächst mit einem Auto vom Campingplatz entfernt, wie die Polizei mitteilt.

 

Sie sei dann gegen 21 Uhr mit einem Fahrrad zurückgekehrt. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte nunmehr festgestellt werden, dass die 52-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Sie führten vor Ort einen freiwilligen Alkoholtest durch, der 1,82 Promille ergab. Doch damit war die Angelegenheit noch nicht zu Ende. Wie die Polizei weiter mitteilt, wollte die Frau nun wieder auf die beiden Männer aus Hannover losgehen. Sie konnte hierbei durch die anwesenden Polizeibeamten von weiteren Angriffen abgehalten werden. Hiergegen sperrte sie sich jedoch und leistete gegen die polizeiliche Maßnahme Widerstand.

 

Der Bereitschaftsdienst der Staatsanwaltschaft Hildesheim ordnete letztlich die Entnahme zweier Blutproben zur Feststellungen der gerichtsverwertbaren Blutalkoholkonzentration bei der Frau zum Zeitpunkt der Vorfälle an. Auch ihren Führerschein musste sie abgeben. Dieser wurde von der Polizei einbehalten.

 

Die beiden Hannoveraner sowie die Uetzerin wurden bei den Körperverletzungshandlungen leicht verletzt. Die Polizeibeamten blieben durch die Angriffe unverletzt.

 

Die 52-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Straftatbestände verantworten. Die Polizei leitete Verfahren unter anderem wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Trunkenheit im Verkehr ein.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!