VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 31.05.2020 - 08:51 Uhr

Pfadfinder sammeln Müll: "Gemeinsam mit Abstand Burgdorf schöner machen"

Viel Müll sammelten die Burgdorfer Pfadfinder in den vergangenen Wochen ein.Aufn.:

BURGDORF

Unter dem Motto "Gemeinsam mit Abstand Burgdorf schöner machen" starteten die Burgdorfer Pfadfinder eine Aktion, die sich trotz Corona gemeinschaftlich umsetzen ließ und an der sich alle Sippen und Meuten des Ortsring Hermann Billung, egal welchen Alters, beteiligten. Naturverbunden und im Sinne der Gemeinschaft bestand die Aufgabe der Pfadfindergruppen darin, innerhalb von vier Wochen so viel Müll wie möglich in Burgdorfs Straßen und Parks sowie den umliegenden Wäldern und entlang der Felder zu sammeln.

 

"Natürlich war dabei im Sinne der Corona-Regeln jeder für sich unterwegs und dennoch spielte der Gruppengedanke eine große Rolle", so Monika Reißer von den Pfadfindern. Denn die Gruppe, die gemeinsam am Ende den meisten Müll gesammelt hatte, erhält einen Preis. Und so packten in den vergangenen Wochen alle fleißig mit an und verliehen der Stadt und ihrer Umgebung einen Frühjahrsputz. Es ist dabei auch so Einiges zusammengekommen. Auf einer Müllinsel am Pfadfinderheim in Sorgensen stapeln sich in der Zwischenzeit die Müllsäcke, von wo aus sie in der nächsten Woche ihre letzte Reise zur Mülldeponie  antreten werden.

 

"Selbstverständlich wurden die eifrigen Sammler vorher auf die Brut- und Setzzeit hingewiesen", betont Monika Reißer. Sie durften nur dort einsammeln, wo auch keine Tiere gestört werden könnten. So sammelten sie dennoch an vielen Rad- und anderen Wegstreifen viel Müll ein.

 

Wer mehr über die Arbeit der Burgdorfer Pfadfinder wissen möchte, kann sich an Monika Reißer unter der Rufnummer 05136/3200 wenden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!