VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Montag, 25.05.2020 - 17:47 Uhr

Wechsel an der AfD-Spitze in der Region

"Dörfer müssen jetzt massiv gefördert werden"

Aufn.:

REGION

Ab Juni übernimmt Detlev Ulrich Aders die Leitung der AfD-Regionsfraktion. Christiane Wichmann übergibt den Vorsitz aus gesundheitlichen Gründen.

 

Der 48-jährige ist seit 2016 Mitglied der Regionsversammlung. Dort repräsentiert er die AfD unter anderem in den Ausschüssen für Soziales, Regionalplanung und Verkehr.

 

Die aktuelle und zukünftige Situation aufgrund der Corana-Maßnahmen kommentiert er in einer Pressemitteilung folgendermaßen: "Einnahmen- und Ausgabenseite sind völlig aus dem Gleichgewicht. Wir müssen sparen, um unsere Kommunen nicht in den Ruin zu treiben". Schwerpunktthema bleibt auch unter Detlev Ulrich Aders die Regional- und Dorfentwicklung. "Die Einkaufsmöglichkeiten und Handwerksbetriebe in den kleineren Ortschaften werden durch den 'Lockdown' sterben", prognostiziert der neue Fraktionsvorsitzende.

 

Dennoch zeigt sich Aders zuversichtlich: "Unsere Forderung nach Stärkung des dörflichen Raumes wird somit an Brisanz gewinnen. Wir werden die Altparteien zur Rede stellen. Stecken wir weiterhin sinnlos Geld in realitätsferne Ideologieprojekte oder helfen wir der lokalen Wirtschaft wieder auf die Beine? Wir entscheiden uns für die Wirtschaft."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!