VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 22.05.2020 - 08:42 Uhr

Fünfköpfige Gruppe junger Männer hält die Mindestabstände nicht ein

Aufn.:

HäNIGSEN

Am gestrigen Donnerstag, 21. Mai 2020, gegen 19:45 Uhr wurde im Bereich des Mühlenbergsees eine fünfköpfige Gruppe von jungen Männern im Alter von 20 bis 24 Jahren kontrolliert, die sich dort versammelt hatten, um gemeinsam Alkohol zu konsumieren. Die Mindestabstände wurden nach Angaben der Polizei hierbei nicht eingehalten, so dass gegen die Männer Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz gefertigt wurden. Zudem wurde nach Angaben der Polizei im unmittelbaren Aufenthaltsbereich der Gruppe Marihuana, eine Feinwaage sowie ein sogenannter Crusher beschlagnahmt. Ein 23-jähriger aus der Gruppe fuhr zudem alkoholisiert (Atemalkoholkonzentration 2,01 Promille) mit seinem Fahrrad, so dass gegen ihn zusätzlich eine Strafanzeige gefertigt und eine Blutprobe entnommen wurde.

 

Im Zuge einer weiteren Kontrolle gegen 17:45 Uhr in der Rälingser Straße in Hänigsen wurde bei einer 24-jährige Radfahrerin eine Alkoholisierung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,79 Promille, so dass der jungen Frau eine Blutprobe entnommen wurde. Die Radfahrerin hatte zuvor keine Ausfallerscheinungen gezeigt. Ihr wurde die Weiterfahrt bis zur Erlangung der Fahrtüchtigkeit untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!