VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Donnerstag, 21.05.2020 - 10:59 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Durch unbekannte Täter wurde zwischen Mittwoch, 20. Mai 2020, 16 Uhr, und dem heutigen Donnerstag, 21. Mai, 8 Uhr, bei einem in der Windmühlenstraße in Hänigsen auf einem Anwohnerparkplatz geparkten Honda Civic einer 22-jährigen Hänigserin der linke Außenspiegel abgeschlagen oder -getreten. Täterhinweise liegen de Polizei derzeit nicht vor. Eine Schadenhöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise geben können, welche für die Ermittlung der Täter zu der Sachbeschädigungen hilfreich sein können, werden gebeten, sich bei der Polizei Burgdorf unter 05136/8861-4115 zu melden.

 

Ein 30-jähriger Mann aus Faßberg befuhr am gestrigen Mittwoch, 20. Mai, gegen 11:40 Uhr mit seinem Volvo V70 den Hänigser Kirchweg in Richtung B 188. Im Einmündungsbereich fuhr er auf die B 188 ein, ohne die Vorfahrt eines 52-jährigen Lkw-Fahrers aus Gardelegen zu beachten, welcher von links kam und die B 188 in Richtung Burgdorf befuhr. Der Volvo war infolge des Zusammenstoßes mit dem 12-Tonner nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall augenscheinlich niemand. Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Ein 22-jähriger Hänigser befuhr am gestrigen Mittwoch gegen 14 Uhr mit seinem Audi A3 die Obershagener Straße in Hänigsen in Richtung Obershagen. In Höhe der Hausnummer 8 fuhr er aus ungeklärter Ursache ungebremst auf einen Ford Transit, welcher ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt stand. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Der 22-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch alkoholische Getränke oder berauschende Mittel ergaben sich nach Polizeiinformationen nicht. Die Ursache für den Auffahrunfall ist zurzeit unbekannt.

 

Ein 43-jähriger Mann aus Dedelstorf wollte am gestrigen Mittwoch kurz vor 17 Uhr mit seinem Peugeot 306 von der Straße Am Ölfeld in Hänigsen nach rechts in die Altmerdingser Straße einbiegen. Hierbei übersah er eine vorfahrtberechtige 52-jährige Frau aus Krätze, welche mit ihrem Pedelec ordnungsgemäß den Radweg linksseitig der Altmerdingser Straße in Richtung Ortsmitte Hänigsen befuhr. Die 52-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und stürzte infolge des Zusammenstoßes. Sie wurde leichtverletzt zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Art der Verletzung ist derzeit nichts Näheres bekannt. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!