VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 17.05.2020 - 12:36 Uhr

Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Nachdem der Ford gegen eine Laterne (im Hintergrund) gefahren war, landete dieser auf dem Dach.Aufn.:

Erneut ist es im Burgdorfer Ortsteil Dachtmissen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zuletzt hatte es am 31. März in der Ortsdurchfahrt, der Salzstraße, einem Verkehrsunfall gegeben. Während die Unfallstelle Ende März am Ortseingang aus Richtung Hänigsen kommenden lag, war am heutigen Sonntag, 17. Mai 2020, ein Fahrzeugführer aus Sorgensen kommend in der Linkskurve hinter dem Ortseingang verunglückt.

DACHTMISSEN

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer eines Ford Focus nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Durch die Wucht wurde das Fahrzeug angehoben und landete auf dem Dach.

 

"Fahrzeug überschlagen" hieß gegen 7:20 Uhr in der Einsatzmeldung für die Rettungskräfte. Rettungswagen, Rettungshubschrauber sowie Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Dachtmissen, Hülptingsen und Burgdorf wurden alarmiert, letztere mit dem Rüstwagen, um eine etwaige eingeklemmte Person aus dem deformierten Fahrzeug zu befreien.

 

Bei Ankunft der Einsatzkräfte hatte sich der Fahrer des Ford bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit und wurde durch den mit dem Rettungshubschrauber eingeflogenen Notarzt untersucht. Der Fahrer kam anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und konnte diese am Morgen bereits wieder verlassen, wie ein Polizeisprecher berichtet.

 

Warum der Autofahrer von der Fahrbahn abkam, ist bislang nicht bekannt. Eine Alkohol- und Drogenbeeinflussung kann die Polizei bereits ausschließen. Vermutlich war Unaufmerksamkeit in der Linkskurve hinter dem Ortseingang die Ursache.

 

An Laterne und Fahrzeug entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Salzstraße musste während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden.

 

Die Ortsfeuerwehr Dachtmissen war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Die Feuerwehrkräfte aus Hülptingsen und Burgdorf konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  571 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  487 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  449 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  442 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  531 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.