VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 14.05.2020 - 12:42 Uhr

Trauerfeiern in den Kapellen der Burgdorfer Friedhöfe

BURGDORF

Während vieler Wochen war es nicht möglich, Trauerfeiern in der Friedhofskapelle durchzuführen, da diese durch die Corona-Verfügungen des Landes Niedersachsen untersagt waren.

 

"Mit der letzten Änderung der Verordnung ist es wieder erlaubt, eine Trauerfeier in der Kapelle abzuhalten.", so die Stadt Burgdorf in einer Pressemitteilung. "Allerdings müssen während der Trauerfeier die gültigen Abstandregelungen und die notwendigen Hygienemaßnahmen eingehalten werden, auch wenn dies in der Phase des Trauerns besonders schwer fällt", so die Stadt Burgdorf.

 

Die Kapelle auf dem Stadtfriedhof Niedersachsenring wurde bereits für die erste Trauerfeier hergerichtet. Es stehen dort mindestens 25 Sitzplätze zur Verfügung.

 

Da die Kapellen auf den Ortsteilfriedhöfen kleiner sind, müsse noch geprüft werden, wie viele Trauergäste in diesen Kapellen Platz nehmen dürfen. Es sei jedoch auch wieder möglich, dass Trauergäste vor der Kapelle an der Trauerfeier teilnehmen dürfen. Am Grab direkt darf jedoch weiterhin nur der engste Familien- und Freundeskreis (beschränkt auf 20 Personen) Abschied nehmen.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

hinweise_fuer_trauerfeiern.pdf

117 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!