VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 11.05.2020 - 09:29 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Ein bislang unbekannter Täter warf zwischen Sonntag, 3. Mai 2020, und Sonnabend, 9. Mai, in der Flütjenburgstraße in Uetze mehrere Eier gegen die Fassade eines Wohnhauses, wodurch diese beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 500 Euro. Es wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

 

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte zwischen Freitag, 8. Mai 2020, 21 Uhr, und Sonnabend, 9. Mai, 9:10 Uhr, in der Nordmannstraße in Uetze mit seinem Fahrzeug einen am Fahrbahnrand abgestellten, weißen Pkw der Marke Skoda und beschädigte dadurch den linken Außenspiegel. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter beziehungsweise Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

 

Ein 25-jähriger Uetzer befuhr am vergangenen Freitag, 8. Mai 2020, gegen 22 Uhr mit seinem VW-Bus die K 145 zwischen Dedenhausen und Wehnsen, als vor ihm ein Reh über die Fahrbahn lief. Der Uetzer weicht aus, kam dabei von der Straße ab und streifte einen Baum. Am Bus und am Baum entstand Sachschaden. Der Uetzer entfernte sich von der Unfallstelle und meldete den Unfall erst am darauffolgenden Tag bei der Polizeistation Uetze. Zur Schadenhöhe können keine Angaben gemacht werden.

 

Ein 66-jähriger Peiner befuhr am gestrigen Sonntag, 10. Mai 2020, gegen 12:40 Uhr mit seinem Krad der Marke Honda in Uetze den Kreisel an der Kaiserstraße/Dollberger Straße und stürzte, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, alleinbeteiligt. Bei dem Sturz verletzte sich der Kradfahrer schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. nDer Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 950 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!