VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonntag, 26.04.2020 - 13:16 Uhr

Fälschlich Rückwärtsgang eingelegt: Zwei Verletzte bei Unfall

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Eine 51-jährige Autofahrerin legte am gestrigen Sonnabend, 25. April 2020, gegen 14:25 Uhr im Rhadener Weg in Großburgwedel versehentlich den Rückwärtsgang ein und beschleunigte ihr Fahrzeug.

 

Dadurch wurde eine neben dem Auto stehende 43-jährige Person durch die noch offenstehende Fahrzeugtür zu Fall gebracht und leicht verletzt. Die Unfallverursacherin wurde nach Angaben der Polizei ebenfalls leicht verletzt.

 

Das Auto kam nach Polizeiinformationen am gegenüberliegenden Gartenzaun zum Stehen und beschädigte diesen. Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!