VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonnabend, 25.04.2020 - 22:25 Uhr

20-jährige Joggerin wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

In Begleitung eines Notarztes kam die junge Frau mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 in eine KlinkAufn.:

Eine 20 Jahre alte Frau ist am heutigen Sonnabend, 25. April 2020, gegen 17:40 Uhr, beim Überqueren der Hänigser Straße bei Weferlingsen von einem Audi A3 erfasst worden. Sie hat dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

WEFERLINGSEN

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die junge Frau auf einem Gehweg neben der Windmühlenstraße von Hänigsen kommenden in Richtung der Hänigser Straße bei Weferlingsen unterwegs. Nachdem sie eine Brücke über die Aue überquert hatte, wollte sie auf der Hänigser Straße auf die andere Straßenseite wechseln, um weiter in Richtung Süden an der Aue entlang zu joggen. Beim Betreten der Hänigser Straße übersah sie offenbar den von links kommenden und in Richtung Weferlingsen fahrenden Audi A3 eines 45-Jährigen.

 

Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste die Frau. Die 20-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe, ehe sie auf dem rechten Grünstreifen zum Liegen kam. Ein alarmierter Rettungshubschrauber flog sie im Beisein eines Notarztes mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik.

 

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen und schätzt den entstandenen Schaden auf rund 15.000 Euro. Die Straße war in Höhe der Unfallstelle bis circa 21:30 Uhr vollgesperrt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!