VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 09.04.2020 - 14:39 Uhr

Viele Familien mit Lebensmitteln unterstützt: Lehrter Tafel benötigt weitere Spenden

Der Schulelternrat der Albert-Schweitzer-Schule engagiert sich in Corona-Zeiten weiterhin in Lehrte.

Aufn.:

LEHRTE

Auf Anhieb ein Erfolg wurde der erste große Ausgabetag für die Lehrter Tafel, für die sich der Schulelternrat der Albert-Schweitzer-Schule in Corona-Zeiten derzeit engagiert. Nachdem die bisherigen Lieferketten nach wie vor nicht so richtig funktionieren, werden weitere Spenden benötigt, zum Beispiel Margarine, Zucker, Gemüse- und Obstkonserven, Reis, Milch und Salz. Bei REWE Südring steht außerdem eine Box für dort gekaufte Lebensmittelspenden.

 

Bei der ersten Ausgabe Mitte der Woche versorgten die Helferinnen und Helfer circa 80 bedürftige Familien, denen 350 bis 400 Personen angehören, mit den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Der Bringdienst überbrachte weiteren 50 Familien gut gefüllte Tüten. Insgesamt gibt es etwa 300 Familien, die die Unterstützung durch die Lehrter Tafel regelmäßig brauchen.

 

Der Schulelternrat der Albert-Schweitzer-Schule war von den großzügigen Spenden an den vergangenen Sammeltagen sehr positiv überrascht und sagt dafür "ein großes Dankeschön" an die Bürger.

 

Noch aber ist die selbstgewählte Aufgabe des Schulelternrats nicht erfüllt. Wer der Lehrter Tafel e.V. mit weiteren Lebensmittelspenden helfen möchte: Die nächsten Ausgabetermine bei der Lehrter Tafel e.V. finden wie gewohnt statt, am Dienstag, 21. April, ab 13 Uhr, Mittwoch, 23. April, ab 12 Uhr, und Sonnabend 25. April, ab 12 Uhr. An diesen Tagen nimmt die Tafel jeweils zwischen 10 und 12 Uhr Lebensmittelspenden an und ebenfalls am Mittwoch, 15. April, von 10 bis 12 Uhr.

 

Weitere Informationen zur Abholung und zu Spenden erteilen Marion Glaß unter Telefon 0157/86771721 und Hans-Gerhard Schölzel unter Telefon 0178/7174156. Für Spenden außerhalb der genannten Zeiten kann man sich an Susanne Coufal unter der Rufnummer 0160/94613366 wenden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!