VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Donnerstag, 09.04.2020 - 12:31 Uhr

Burgwedeler Kirchengemeinden feiern Ostern - in diesem Jahr nur etwas anders

BURGWEDEL

Auch dieses Jahr findet in den Kirchengemeinden der Stadt Burgwedel Ostern statt, nur ein bisschen anders als bisher gewohnt:

 

Ostersonntag um 10:15 Uhr laden alle Gemeinden ein, vor die Tür zu treten oder das Fenster zu öffnen und gemeinsam den Osterchoral "Christ ist erstanden zu singen" (Evangelisches Gesangbuch Nr. 99, im Gotteslob Nr. 318). Die Landesposaunenwartin hat dazu aufgerufen und hofft, dass viele mit fröhlichem Gesang diese Initiative unterstützen werden.

 

Trotz der neuen Meldung durch die Landeskirche Hannovers haben sich beiden Gemeinden entschieden, die Kirchengebäude geschlossen zu halten. "Aber wir feiern die christlichen Feiertage trotzdem. Aber natürlich finden auch am Gründonnerstag und Karfreitag und während der Ostertage täglich ab 19 Uhr die ökumenischen Abendandachten im Internet statt. Sie sind über den YouTube-Kanal ("Kirche Burgwedel") oder die Homepage des Kirchenkreises (Opens external link in new windowwww.kirche-burgwedel-langenhagen.de) abrufbar", so die Kirchengemeinden.

 

Trotz geschlossener Kirchen wird es auch dieses Jahr das Osterlicht geben. In St. Petri kann es am Sonnabend, 11. April 2020, ab 21.30 Uhr an der St. Petri-Kirche in Großburgwedel abgeholt werden. Ab 22 Uhr wird es in Kleinburgwedel am Haus der Kirche und in Wettmar im Innenhof des Gemeindezentrums brennen. In ökumenischer Verbundenheit kommt es - wie jedes Jahr - aus der katholischen Kirchengemeinde St. Paulus. Analog zum Friedenslicht im Winter ist mit dem Osterlicht die Idee verbunden, es mit der Familie, mit Freundinnen und Freunden, Nachbarinnen und Nachbarn zu teilen und damit die Botschaft von der Auferstehung Jesu im wahrsten Sinne des Wortes weiter zu tragen. Am besten dazu eine Laterne oder ein Glas mit einer Kerze zum Mitnehmen des Lichtes mitbringen. Auch am Ostersonntag wird das Licht an allen Orten brennen.

 

"Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern to go - zum Mitnehmen und Ausprobieren, Nachmachen, Weiterdenken ist dieses Jahr die Devise", so die Kirchengemeinden. In Wettmar gibt es bereits seit dem vergangenen Wochenende jeden Tag einen neuen Impuls, eine Bastelidee, einen Gottesdienst, ein Gedicht oder ähnliches am Gemeindehaus in der Hauptstraße 25 in Wettmar.

 

In St. Petri wird es jeweils am Ostersonntag und Ostermontag einen Gottesdienst für Erwachsene und einen Gottesdienst für Kinder in Tüten geben. Diese Tüten sind am Abend vorher ab 18 Uhr vor dem Gemeindehaus in Großburgwedel und dem Haus der Kirche in Kleinburgwedel zu finden. Auf der Homepage von St. Petri (Opens external link in new windowwww.st-petri-burgwedel.de) ist ein Andachtsvorschlag für einen Gottesdienst zu Hause zu finden und auf den Friedhöfen in Groß- und Kleinburgwedel gibt es an der Kapelle einen geistlichen Impuls zum Mitnehmen.

 

Ob auf dem Spaziergang oder für den Spaziergang, ob für den Frühstückstisch, auf der Terrasse oder dem Sofa: Alle sind eingeladen, sich etwas mitzunehmen, denn natürlich findet Ostern statt. Alle, die mögen, können sich so einen Moment Zeit nehmen - allein, oder mit der Familie und die Auferstehung Jesu feiern. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!