VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 08.04.2020 - 11:23 Uhr

Ortsfeuerwehr Burgdorf wird zu Feuer in Kleingartenkolonie gerufen

Aufn.:

BURGDORF

Zum zweiten Einsatz in dieser Woche wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf am gestrigen Dienstag, 7. April 2020, um 21:54 Uhr gerufen. "Laubenbrand in Kleingartenkolonie" hieß es in der Einsatzmeldung. In der Kleingartenkolonie Auf dem Hungerkamp an der Sorgenser Straße solle eine Laube brennen, wie ein Anwohner der Kleingartenanlage der Regionsleitstelle über den Notruf 112 mitgeteilt hatte. Er hatte zuvor eine starke Rauchentwicklung über der Kolonie gesehen.

 

16 Einsatzkräfte rückten daraufhin mit drei Fahrzeugen aus. Bei ihrer Ankunft konnten diese allerdings zunächst kein Feuer feststellen, auch war keine Rauchentwicklung zu erkennen. Die Erkundung ergab, dass es sich um einen Grill in der Kleingartenanlage handelte, der für die Rauchentwicklung verantwortlich war. Ein Schadfeuer lag somit nicht vor und weitere Maßnahmen nicht erforderlich. 

 

Weiteres Personal, das zwischenzeitlich die Wache erreicht hatte, musste nicht mehr eingreifen und die an der Kleingartenkolonie befindlichen Kräfte konnten wieder zur Feuerwache zurückkehren. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die Brandbekämpfer beendet.

 

Bereits am Montag war die Hilfe der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte erforderlich, als in einem Einfamilienhaus in der Burgdorfer Weststadt ein Kohlenmonoxid-Melder einen Alarm ausgelöst hatte. Zusammen mit dem Messwagen der Ortsfeuerwehr Hänigsen waren ingesamt 21 Feuerwehrkräfte neben dem Rettungsdienst und der Polizei vor Ort. Unter Atemschutz wurden durch einen Trupp Messungen in dem Gebäude durchgeführt, die den Austritt von Kohlenmonoxid bestätigten. Nach Lüften der Räume konnte das giftige Gas nicht mehr festgestellt werden, so dass die Brandbekämpfer wieder in zu den Feuerwehrhäusern zurückkehren konnten. Nach einer Stunde konnte dort das Einsatzende protokolliert werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!