VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 31.03.2020 - 14:36 Uhr

Auto wird mit Pflastersteinen beschädigt: Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt

Ein Pflasterstein wurde auf die Windschutzscheibe geworfen, ein weiterer Stein zerstörte die Seitenscheibe der Beifahrerseite und landete auf dem Fahrersitz.Aufn.:

HäNIGSEN

Blinde Zerstörungswut im Hänigser Ortsteil Hänigsen: Mit zwei großen Pflastersteinen aus dem Gehweg wurde in der vergangenen Nacht auf den heutigen Dienstag, 31. März 2020, zwischen 1 und 5 Uhr in der Straße Birnbaumfeld ein Mercedes E 250 Cabrio in goldmetallic mutwillig beschädigt. Die Windschutzscheibe wurde beschädigt, eine weitere Seitenscheibe zerstört.

 

Für Hinweise auf den Täter hat der Besitzer eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt. "Mich ärgert diese Feigheit", so der Besitzer gegenüber des AltkreisBlitz. Er wünscht sich nun für den Verursacher eine gerechte Strafe für den an seinem Fahrzeug verursachten Schaden.

 

Die Polizei hat nach der Tat erste Spuren gesichert und ermittelt. Zudem haben Zeugen den mutmaßlichen Täter weglaufen sehen.

 

Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass weitere Anwohner in der vergangenen Nacht verdächtige Geräusche und/oder Personen wahrgenommen haben könnten. Hinweise nimmt die Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!