VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 27.03.2020 - 15:14 Uhr

Aktuelle Informationen der Gemeinde Isernhagen zum Corona-Virus

ISERNHAGEN

"Die rasante Ausbreitung des Virus mit den Konsequenzen für das öffentliche Leben ist jedem bewusst. Viele das persönliche Leben einschränkende Maßnahmen sind umgesetzt, der angestrebte Erfolg der nachhaltigen Unterbrechung der Infektionsketten muss sich allerdings erst noch einstellen", schreibt die Gemeinde Isernhagen in einer Pressemitteilung.

 

Isernhagens Bürgermeister Arpad Bogya dazu: "In Isernhagen lässt sich beobachten, dass die Menschen die Situation angenommen haben, weitgehend diszipliniert damit umgehen und damit ihren Beitrag leisten. Bitte lassen Sie sich in dieser Haltung nicht beirren, um sich selbst und andere zu schützen."

 

Die Gemeinde selbst habe durch viele Maßnahmen den vorgegebenen Rahmen von Bund und Land für unseren Bereich umgesetzt. Täglich würden die notwendigen Maßnahmen durch den gemeindlichen Krisenstab überprüft und angepasst. Auf neue Entwicklungen werde sofort, auch an den Wochenenden, reagiert. Einige Maßnahmen:

  • Zum Schutz der Hochrisikogruppen wurden frühzeitig alle offiziellen Seniorenveranstaltungen ausgesetzt.
  • Vereine und Einrichtungen wurden aufgefordert vergleichbar vorzugehen, haben dies aber weitgehend selbst bereits umgesetzt.
  • Die Betreuung in unseren Kita-Einrichtungen und Schulen läuft in Notgruppen für Kinder aus dem Bereich sogenannter "systemrelevanter" Berufsgruppen einwandfrei. Die Gebühren sind für den ganzen Bereich der Kinderbetreuung ausgesetzt, um die finanzielle Belastung der Erziehungsberechtigten auch hierüber zu dämpfen.
  • Spiel- und Bolzplätze, Skateranlagen wurden gesperrt. Diese und andere Treffpunkte werden seitens der Verwaltung kontrolliert. Dabei werden unzulässige Versammlungen unterbunden, gegebenenfalls auch Ordnungswidrigkeiten zur Anzeige gebracht. Ziel ist klar das Unterbrechen von Infektionsketten.

 

Unternehmen, die zunehmend in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können sich über den Newsletter Opens window for sending emailwirtschaftsfoerderung(at)isernhagen.de über Unterstützungsmaßnahmen informieren. Daneben wird auf vergleichbare Informationsmöglichkeiten bei Region und Land und N-Bank unter Opens external link in new windowwww.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Aktuelles/Corona-Informationen-u.-Unterstützung-für-Unternehmen und Opens external link in new windowwww.nbank.de hingewiesen.

 

Damit der Service des Rathauses für alle Bürger weiterhin angeboten werden kann, sind Maßnahmen für das gemeindliche Personal umgesetzt: Viele arbeiten im Homeoffice, in sensiblen Bereichen wurde Schichtbetrieb eingerichtet. Als notwendige Maßnahme können Termine (Bürgerbüro) nur noch telefonisch oder online angenommen und dann abgearbeitet werden, um durch möglichst geringen Kontakt das gegenseitige Ansteckungsrisiko zu minimieren und die Arbeitsfähigkeit der Gemeindeverwaltung zu erhalten. Fragen werden per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)isernhagen.de beantwortet.

 

"Dies ist nur ein kurzer Auszug aus dem umfänglichen Maßnahmenkatalog. Jenseits unserer Angebote gibt es viele Hilfsmöglichkeiten freiwilliger Natur, zum Beispiel im Bereich der Einkaufshilfe", so die Gemeinde Isernhagen.

 

So weist sie exemplarisch auf folgende hin:

Einkaufshilfe:

  • Altwarmbüchen: Die evangelische Christophorus-Gemeinde, die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz und der Verein Caspo organisieren Einkaufshilfe, bei der gesunde Menschen die Lebensmittel für Senioren und Leute besorgen, die das Haus nicht verlassen dürfen oder vorsichtshalber nicht wollen. Hilfsbedürftige und Helfende können sich bei Pastor Sebastian Müller unter Telefon 0511/26024344 oder per Mail an Opens window for sending emailsebastian.mueller(at)evlka.de  melden.

 

 

  • Einkaufshilfe und Telefondienst Isernhagen K.B.: Die St.-Marien-Kirchengemeinde bietet eine Einkaufshilfe für Bedürftige. Erreichbar telefonisch unter 05139/9825901, Pastor Karsten Henkmann, vermittelt.

 

Bürgermeister Arpad Bogya: "Liebe Isernhagener/innen, Sie haben es in der Hand, dass wir gemeinsam erfolgreich sein können. Halten Sie sich bitte weiterhin an die notwendigen Regeln, kümmern Sie sich auch weiterhin mit Ihrem dankenswerten Engagement um ihre Nachbarn und Mitbürger/innen, bleiben Sie gesund und geduldig, auch wenn letzteres schwerfällt."

 

Weiteren Informationen sind auf der Homepage Opens external link in new windowwww.isernhagen.de zu finden. Fragen beantwortet auch das Bürgertelefon der Region Hannover unter 0800/7313131.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!