VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 26.03.2020 - 15:56 Uhr

Nachbarschaftshilfe Ahlten unterstützt Mitbürger

Aufn.:

AHLTEN

Das Corona-Virus stellt die ganze Welt vor bisher nicht vorstellbare Herausforderungen. Auch die Einwohner in Ahlten sind zunehmend betroffen. "Wir sind überwältigt von den vielen kleinen und großen Initiativen und all den Gesten der Menschlichkeit. In Zeiten, in denen viele von uns zu Hause bleiben müssen, suchen wir alle auch nach Wegen, um uns gegenseitig zu unterstützen", so Ahltens Ortsbürgermeisterin Heike Koehler, die für einen Zusammenschluss der Ahltener von Ahltener Vereinen und Organisationen sowie des Ortsrates spricht.

 

"Wir möchten die Nachbarschaftshilfe in Ahlten stärken, unterstützen und koordinieren. Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, die Nachbarschaftshilfe für die Bürgerinnen und Bürger in unserem schönen Ort Ahlten zu koordinieren, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem sogenannten Coronavirus haben", erklärt sie. Dies sind besonders Menschen, die über 60 Jahre alt sind oder eine Immunschwäche oder besondere Vorerkrankungen haben, und Personen, die aufgrund von Quarantänemaßnahmen nicht selbst einkaufen können.

 

Ahltener, welche zu einer dieser Risikogruppen gehören und Hilfe beim Einkaufen benötigen, können sich unter der Rufnummer 0174/1674683 bei Ortsbürgermeisterin Heike Koehler melden. Die Löwen-Apotheke Ahlten (Telefon 05132/7270) liefert bei Bedarf Medikamente aus.

 

Die Auslieferung erfolgt durch ehrenamtlich helfende Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die Zahlung der Einkäufe (haushaltsübliche Dinge und Mengen) ist bar bei Zustellung zu erbringen. "Diese Hilfe erfolgt auf gegenseitigem Vertrauen, wobei die Organisatoren keine Haftung übernehmen können", so Heike Koehler.

 

Wichtig ist dabei sei das Einhalten der Vorgaben und Empfehlungen zur notwendigen Distanz und Vermeidung von unmittelbarem Kontakt.

 

Gerne können sich auch Freiwillige melden, die den Lieferdienst unterstützen möchten. Die Zeiten sind flexibel einteilbar. "Jede Hilfe für dieses freiwillige und ehrenamtliche Engagement ist willkommen", so Ortsbürgermeisterin Heike Koehler

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!