VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 23.03.2020 - 18:41 Uhr

Tanne brennt am Sportplatz lichterloh

Unter Atemschutz räumten die Feuerwehrkräfte den Container leer.Aufn.: Stadtfeuerwehr Sehnde

Die Freiwilligen Feuerwehren Rethmar und Evern wurden am heutigen Montag, 23. März 2020, am Nachmittag zu einer brennenden Tanne zum Sportplatz in Rethmar gerufen. Personen kamen nicht zu Schaden.

RETHMAR

Um 15:22 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Regionsleitstelle Hannover den Vollbrand einer einzel stehenden Tanne in der Seufzerallee in Höhe des Sportplatz. Die Regionsleitstelle alarmierte daraufhin Kräfte der Feuerwehr und einen Rettungswagen.

 

Bei Ankunft der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle war die 3drei Meter hohe Tanne durch Bauarbeiter bereits umgeschoben worden. Das Feuer hatte aber vermutlich auf einen angrenzende Lagercontainer des Sportvereins übergriffen. Der Brand konnte von zwei Angriffstrupps der Feuerwehr unter Atemschutz und einem C-Rohr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

 

Eine Gasflasche wurden durch die Feuerwehrkräfte rechtzeitig geborgen. Der Inhalt des Containers wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Die ehrenamtlichen Brandbekämpfer setzten mehrere Atemschutztrupps ein, um den Container leerzuräumen und Glutnester abzulöschen.

 

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar und wird von der Polizei derzeit ermittelt. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Rethmar und Evern, sowie der Rettungsdienst mit 30 Einsatzkräfte und fünfFahrzeugen. Der Einsatz der beiden Ortsfeuerwehren war gegen 17:10 Uhr beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!