VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonnabend, 21.03.2020 - 13:16 Uhr

Feuer wird durch Zufall entdeckt: 46 Feuerwehrkräfte bei Garagenbrand im Einsatz

Einsatzkräfte von drei Ortsfeuerwehren bekämpften das Feuer einer Doppelgarage, die im Vollbrand stand.Aufn.: Feuerwehr Isernhagen

ALTWARMBüCHEN

Das hätte schlimmer ausgehen können: Durch Zufall bemerkte eine Frau am heutigen Sonnabend, 21. März 2020, kurz vor 5 Uhr in der Borsigstraße in Altwarmbüchen beißenden Brandgeruch. Als sie der Ursache nachging, sah sie, dass aus dem Dach einer an einem Büro- und Lagergebäude angrenzenden Doppelgarage Flammen schlugen und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Um 4:59 Uhr wurden daraufhin die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen alarmiert.

 

Als die ersten Brandbekämpfer an der Einsatzstelle eintrafen, verschafften sie sich sofort einen Zugang zur der mittlerweile in Vollbrand stehenden Garage, um die ersten Löschmaßnahmen einzuleiten. Weitere Erkundungen im Gebäude ergaben, dass Rauch durch die Verbindungstür in die Lagerhalle eingedrungen war. Einsatzleiter André Simon entschied sich daraufhin, die Alarmstufe zu erhöhen, um weitere Atemschutzgeräteträger an die Einsatzstelle zu bekommen.

 

Mittlerweile zeigten die eingeleiteten Löschmaßnahmen Wirkung und das Feuer in der Garage konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der im Gebäude befindliche Rauch konnte mittels Druckbelüfter aus den Räumen entfernt werden. Nachdem die restlichen Nachlöscharbeiten in der Garage beendet wurden konnte gegen 8 Uhr die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

Warum es zu dem Feuer kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Brandermittler der Polizei werden hierzu ihre Arbeit aufnehmen.

 

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhorst und Stelle wie auch die ELW-Gruppe der Gemeindefeuerwehr mit ingesamt 46 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  444 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  452 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.