VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 17.03.2020 - 18:12 Uhr

Weitreichende Schließungen: Regionsverwaltung setzt Erlasse des Landes um

Viele Geschäfte werden in den kommenden Wochen geschlossen sein.Aufn.:

REGION

Mit zwei Allgemeinverfügungen setzt die Regionsverwaltung die Erlasse des Landes Niedersachsen vom gestrigen Montag, 16. März 2020, um. Sie hat diese am heutigen Dienstag veröffentlicht und nach Angaben einer Regions-Sprecherin erhalten diese am morgigen Mittwoch, 18. April 2020, ihre Gültigkeit. Somit werden aufgrund der Corona-Pandemie viele Geschäfte in der Region auf Basis des Infektionsschutzgesetzes für den Publikumsverkehr geschlossen, "zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2" wie es heißt.

 

Die Erlasse, die auch den Publikumsverkehr in Krankenhäusern, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Heime gelten, werden zunächst bis einschließlich Sonnabend, 18. April 2020, gelten, können aber auch verlängert werden.

 

Ausdrücklich ausgenommen von der Schließung sind der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte, der Großhandel und Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich.

 

Die beiden Allgemeinverfügungen stehen unter diesem Text zum Download bereit.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Allgemeinverfuegung_Reduzierung_sozialer...

270 KByte

Allgemeinverfuegung_der_Region_Hannover....

362 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!