VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 17.03.2020 - 17:02 Uhr

Infrastrukturdaten: Straßen und Wege in Isernhagen werden erfasst

Mit mobiler Straßentechnik durch die Gemeinde Isernhagen

ISERNHAGEN

Die Verwaltung der Infrastruktur ist eine große Herausforderung für jede Kommune. Um sich diesen Aufgaben zu stellen, sollte die Verwaltung detaillierte Daten ihrer Straßen und Wege besitzen. Das Fahrzeug des Berliner Technologieanbieters eagle eye technologies wurde beauftragt, die Straßenbestands- und Zustandsdaten in Isernhagen genau aufzunehmen, optisch zu erfassen und anschließend für die Gemeinde aufzubereiten. Diese Dokumentation diene dann als Grundlage für den Aufbau eines Straßenkatasters. Darüberhinaus kann die Gemeinde Isernhagen zukünftig seine Unterhaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen ganz gezielt planen und durchführen.

 

Die mobile Straßentechnik dereagle eye technologies GmbH wird sicherlich vielen Bürgerinnen und Bürgern auffallen. Das orangefarbene Messfahrzeug ist mit einer aufwendigen Dachkonstruktion sowie speziellen Sensoren ausgestattet, mit deren Hilfe die Straßenflächen während der Befahrung aufgenommen werden. Die Befahrung wird voraussichtlich ab dem 20. März 2020 für etwa eine Woche stattfinden.

 

Die Pflege und Erhaltung der öffentlichen Straßen und Wege stellt unterschiedliche Herausforderungen an die Verwaltung der Gemeinde Isernhagen. Zum einen müssen finanzielle Mittel für die Sanierung, den Erhalt und den Ausbau budgetiert werden und zum anderen sollen diese Mittel auch wirtschaftlich geplant und eingesetzt werden. Für eine strukturierte Planung aller Ressourcen werden detaillierte Infrastrukturdaten benötigt.

 

Die Basis im Bereich der Straßendaten soll hierfür zukünftig ein flächendeckendes und aussagekräftiges Straßenkataster sein, das detaillierte Flächen- und Zustandsdaten enthält.Dafür wurde eagle eye technologies beauftragt mit seinen mobilen Messfahrzeugen die etwa 190 Kilometer kommunalen Straßen und Wege genau aufzunehmen. Mehrere Kameras erfassen gleichzeitig und photogrammetrisch den Straßenraum auf. Die Datenaufnahme ist wetterabhängig, dauert aber nur wenige Tage. Im Ergebnis erhält die Gemeinde exakte Bestands- und Zustandsdaten aller Straßenflächen.

 

"Bei der Auftragsvergabe war für uns die detaillierte Bestands- und Zustandserfassung der Straßeninfrastruktur ausschlaggebend. Wir wollen jetzt ganz genau wissen, wie es um unsere Straßen bestimmt ist, Arbeitsabläufe effizienter gestalten und dies gleichzeitig für ein Erhaltungskonzept nutzen.", betont Isernhagens Bürgermeister Arpad Bogya. Mit den digitalen Daten hat Isernhagen zukünftig eine qualitativ hochwertige Übersicht und kann schnell und effizient Entscheidungsgrundlagen oder Budgets erstellen.

 

"Künftig werden alle Infrastrukturdaten zentral an einem Ort liegen und für alle Abteilungen abrufbar sein", führt Arpad Bogya weiter aus. Konkret werden die gewonnenen Daten in das örtliche Geoinformationssystem eingepflegt. Dort werden sie die Grundlage für ein digitales Straßenkataster und die Einführung eines Straßenmanagements bilden. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!