VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 13.03.2020 - 13:01 Uhr

Corona-Virus: Gemeinde Isernhagen informiert über Maßnahmen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Die Gemeinde Isernhagen informiert am heutigen Freitag über weitere getroffene Vorkehrungen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

 

Hinweisschilder für Personen aus Risikogebieten

Es werden an allen Jugendtreffs, Gemeindebücherei und Gemeindearchiv (trotz der Schließung auch in Schulen und Kindertagesbetreuungseinrichtungen), Hinweisschilder ausgehängt. Darauf findet sich die Anweisung, das Gebäude nicht zu betreten und ggfs. die Einrichtungsleitung nur telefonisch zu kontaktieren, wenn man sich bis 14 Tage vorher in sog. Risikogebieten (Opens external link in new windowwww.rki.de) aufgehalten hat.

 

Einsatzbereitschaft der Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen

Um die fortwährende Einsatzbereitschaft der Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen zu erhalten, erfolgen folgende Maßnahmen: Ab sofort und bis zunächst Ende April werden der Übungsbetrieb der Einsatzabteilung, der Jugendabteilung und der Kinderabteilung aller Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Isernhagen eingestellt. Alle Veranstaltungen ab einer Größenordnung ab 100 Personen fallen aus. Dies gilt auch für die geplanten Osterfeuer in den Ortschaften. Es ist vorgesehen eine ähnliche Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Eine Anlieferung von Brennmaterial wie in den Vorjahren ist nicht erlaubt.

 

Begegnungsstätten 

Die Nutzer/innen der Begegnungsstätten werden informiert, dass bis Ende April die Absage der Veranstaltungen empfohlen wird.

 

Jugendtreffs 

Die Jugendtreffs der Gemeinde sind ab Montag, 16. März, bis auf weiteres geschlossen.

 

Veranstaltungsausfälle

Auch der Spieleentdeckertag im Jugendtreff Kirchhorst am 15. März findet nicht statt.

Die für den 19. März geplante Autorenlesung in der Gemeindebücherei ist ebenfalls abgesagt. Ein Nachholtermin für die Lesung zum Thema "Leben auf der Hallig Hooge" ist in Planung.

Die Sprechstunde der Bauaufsicht Region Hannover im Rathausnebengebäude am 23. März entfällt bis  Ende der Osterferien.

Die geplante Aktion "fit im Auto" Angebot der Landesverkehrswacht für Senioren (Anmeldung war erforderlich) am 26. März entfällt ebenfalls.

 

Viele Veranstaltungen sind abgesagt. Es wird darauf hingewiesen, sich beim Veranstalter zu informieren.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!