VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 12.03.2020 - 13:42 Uhr

St. Pankratius sagt Matthäus-Passion ab

Kirchengemeinde leistet Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Virus-Verbreitung

BURGDORF

Nur wenige Tage vor dem Konzert hat die Burgdorfer St.-Pankratius-Kirchengemeinde die für kommenden Sonntag, 15. März 2020, geplante Aufführung von Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion abgesagt. "Auch wenn es uns nach der über einjährigen Vorbereitung schwer fällt: Wir wollen mit der Absage einen verantwortlichen Beitrag dazu leisten, dass sich das Corona-Virus nicht durch die Konzertveranstaltung weiter verbreiten kann", sagen der Kantor Martin Burzeya und der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Dirk Jonas übereinstimmend.

 

Karten für die Aufführung der Passion können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde vollständig erstattet. Die Entscheidung ob und wie die Aufführung der Passion nachgeholt werden kann, will die Kirchengemeinde den weiteren Verlauf der Coronaverbreitung zunächst abwarten.

 

Die St.-Pankratius-Gemeinde entspriche mit ihrer Entscheidung den am Donnerstag von der ev.-luth. Landeskirche Hannovers ausgesprochenen Handlungsempfehlungen bei weiterer Ausbreitung des Corona-Virus (Opens external link in new windowwww.evlka.de). 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!