VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Mittwoch, 04.03.2020 - 17:36 Uhr

Kultursommer der Region: Eröffnungswochenende am 25. und 26. Juli

Betörende Melodien, energetischer Sound und eine Geräuschkulisse im Von-Alten-Garten

Das Ensemble GeräuschkulisseAufn.: Yulia Mastaeva

REGION

Die Bands sind gebucht, das Wochenende steht und der Vorverkauf für diese ersten Konzerte ist gestartet: Marie Spaemann und Botticelli Baby eröffnen am Sonnabend, 25. Juli, 2020 19 Uhr, im Von-Alten-Garten in Linden den diesjährigen Kultursommer der Region Hannover.

 

Es ist eine vielversprechende Eröffnung der Gegensätze und Spannungen. Mit Cello und Loop-Station präsentiert die außergewöhnliche, österreichische Singer-Songwriterin Marie Spaemann ihre ganz eigenen Songperlen. Tiefgründige Texte treffen auf betörende Rhythmen und Melodien, unkonventionell und ohne Rücksicht auf Grenzen changiert die charismatische Musikerin zwischen Pop, Soul und Jazz. Im Anschluss wird es schweißtreibend, energetisch und männlich - Botticelli Baby‘s Sound mit Kontrabass, Bläsern, Schlagzeug, Gitarre und Klavier ist fett und ekstatisch. Swing, Jazz oder Punk? Ein einziger Begriff reicht hier keinesfalls aus. Mit höchster Energie und Spielfreude ziehen Sänger und Kontrabassist Marlon Bösherz und seine Mannschaft das Publikum in einen Bann, aus dem es anschließend staunend in die Welt zurückkommt.

 

Am Sonntag, 26. Juli, geht es im Von-Alten-Garten bereits um 11 Uhr weiter: Das junge 23-köpfige Ensemble Geräuschkulisse unter der Leitung von Tammo Krüger hat sich seit der Gründung 2017 durch seine unkonventionelle und erfrischende Art, klassische Musik auf die Bühne zu bringen, einen Namen gemacht. Mit dem neuen Programm "l`afinité" wagt das Orchester die Gegenüberstellung der barocken Kompositionen von Jean-Philip Rameau mit modernen elektronischen Klängen. Clubmusik und Klassik in einem, DJ Jonas Urbat fungiert als musikalischer Leiter und ist Teil des Orchesters.

 

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter Opens external link in new windowwww.reservix.de. Das vollständige Programm des Kultursommers ist ab 20. April  im Internet unter Opens external link in new windowwww.hannover.de/kultursommer abrufbar. Programmhefte liegen ab Juni im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 0511/6162 5200.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!