VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 27.02.2020 - 18:45 Uhr

Hoppenstedt begrüßt Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Mit einer 55-köpfigen Gruppe des Gymnasiums Burgdorf hat sich der Staatsminister bei der Bundeskanzlerin und Bundestagsabgeordnete Dr. Hendrik Hoppenstedt (CDU) zu einem Gespräch im Reichstagsgebäude in Berlin getroffen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse waren mit ihren Lehrkräften auf Bildungsreise und nutzten die Gelegenheit, um mit ihrem Wahlkreisabgeordneten über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

 

Hendrik Hoppenstedt erläuterte den Schülerinnen und Schülern eingangs den Aufbau und Ablauf einer Sitzungswoche der Abgeordneten, welche Arbeitsgruppen und Ausschüsse es gibt und wie sich seine Arbeitswoche im Zuge der Ernennung zum Staatsminister bei der Bundeskanzlerin verändert hat.

 

Die Schülerinnen und Schüler waren sehr interessiert und stellten viele Fragen zu aktuellen politischen Themen. So ging es sowohl um die Legalisierung von Cannabis als auch um viele andere Themen, die die Jugendlichen bewegen, wie zum Beispiel ein Tempolimit von 130 Stundenkilometer auf Autobahnen und Fridays for Future. Hoppenstedt erläuterte, dass es wichtig sei, wenn sich junge Menschen zu Themen, die sie und ihre Zukunft direkt betreffen, politisch positionieren und mit den Demonstrationen ein sichtbares Zeichen setzen. Gleichzeitig betonte Hoppenstedt aber auch, dass die Bundesregierung mit ihrem Eckpunktepapier zum Klimaschutz bereits viele wichtige Projekte auf den Weg gebracht habe. Für die Erreichung der notwendigen CO2-Einsparung gelte es nun, diese Vorhaben weiter voranzutreiben. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die Einsparziele verfehlt werden, könne die Politik kurzfristig nachsteuern.

 

"Es ist immer spannend, lebhafte Diskussionen mit jungen Leuten führen zu dürfen und dabei zu sehen, welche Themen die Jugendlichen von heute als wichtig empfinden" resümierte Hoppenstedt nach dem Besuch der Gruppe aus Burgdorf.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!