VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Freitag, 21.02.2020 - 18:50 Uhr

Sehndes Bürgermeister bedankt sich für Zivilcourage

Sascha Ullah, Olaf Kruse, Reinhard Haase, Fevzi Süzük und Niko Siafakas.Aufn.: Stadt Sehnde

SEHNDE

Fevzi Süzük, Geschäftsführer des Restaurants Zeus, und Reinhard Haase haben in der Silvesternacht, 31. Dezember 2019, vom benachbarten Restaurant Zeus aus ein Feuer in der Ladezone des Rewe Marktes entdeckt, den Brand gemeldet und dann mit Feuerlöschern des Restaurants Vorarbeit geleistet. Sehndes Bürgermeister Olaf Kruse und der Geschäftsführer des Rewe Marktes, Sascha Ullah, bedankten sich bei den beiden nun mit neuen Feuerlöschern einem Präsentkorb und einem Dankesschreiben für das beherzte Eingreifen und die Zivilcourage.

 

Bürgermeister Kruse: "Der Begriff Zivilcourage wird als sozialer Mut, also ein sozial verantwortliches Handeln ohne Rücksicht auf drohende Nachteile für die eigene Person, erklärt. Genau dieses Handeln ist herausragend, für viele nicht selbstverständlich und ehrenwert. Sie haben sich gemeinsam engagiert zum Brandort begeben, selbstlos und schnell reagiert und konnten bis zum Eintreffen der Feuerwehr so Schlimmeres verhindern. Ihr Einsatz war vorbildlich und es freut mich, dass Zivilcourage in Sehnde keine leere Worthülse ist. Daher ist es mir ein Anliegen, mich persönlich, im Namen aller Menschen in Sehnde, bei Ihnen zu bedanken."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!