VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 11.02.2020 - 19:04 Uhr

Kultur im Schloss: Masaa

Arabische Lyrik und zeitgenössischer Jazz

Aufn.: Dominik Wagner

REGION

Das Quartett "Masaa" um den gebürtigen Libanesen Rabih Lahoud ist eine der wohl spannendsten Ethno-Jazz Bands in Deutschland. Tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz werden hier verwoben und mit der Lyrik aus Abend-und Morgenland kombiniert.

 

Mit ihrem derzeitigen Album "outspoken" (2017) wurden sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, Rabih Lahoud wurde zudem für den ECHO Jazz in der Sparte "Bester nationaler Sänger" nominiert. Seit 2019 haben sie mit Reentko Dirks an der Doppelhals-Gitarre eine klanglicher und personelle Neuausrichtung. Dirks ist ein Forscher von bisher unbekannten Klängen auf der Akustikgitarre und prägt den neuen Sound von Masaa mit seinem Stil auf besondere Weise.

 

Zu Gast ist das Quartett am Freitag, 21. Februar 2020, 20 Uhr, im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1 in Neustadt a. Rbge..

 

Der Eintritt kostet 19 Euro, ermäßigt 13 Euro. Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe "Kultur im Schloss" sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter Opens external link in new windowwww.reservix.de erhältlich. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt unter Telefon 0511/616-25200 oder per Mail an Opens window for sending emailkultur(at)region-hannover.de. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!