VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 10.02.2020 - 18:42 Uhr

Nach erfolgreicher Spielzeit: Zehn Theater-Veranstaltungen in der neuen Saison

"Aber bitte mit Dame" heißt es am Dienstag, 17. November 2020.Aufn.: JFQ Photos

LEHRTE

Die Spielzeit 2018/2019 der Stadt Lehrte war in mehrfacher Hinsicht eine besonders erfolgreiche. Die Auslastung in der Spielzeit 2018/2019 lag bei den zehn Abo-Theaterabenden bei 75,78 Prozent und ist damit nochmals leicht gestiegen im Vergleich zum bereits hohen Wert von 73,29 Prozent in der Spielzeit 2017/2018. Dies gibt die Stadt Lehrte in einer Pressemitteilung bekannt.

 

Die Deckung habe mit 72,80 Prozent im Vergleich zu den vorherigen Spielzeiten eine bisher noch nicht erreichte Höhe erlangt. Erstmalig lag sie über 70 Prozent.

 

Die Auslastung der Weihnachtsmärchen im Kurt-Hirschfeld-Forum sei gleichbleibend hoch und lag in der Saison 2017/2018 bei 99,03 Prozent. Die Deckung lag hier bei 65,55 Prozent, in etwa vergleichbar mit den beiden Jahren zuvor.

 

Die Sonderveranstaltungen im Kurt-Hirschfeld-Forum und in der Alten Schlosserei waren, obwohl thematisch sehr unterschiedlich, ebenfalls sehr erfolgreich in der Saison 2018/2019. Die zweite Vorpremiere des Kabaretttheaters die Wühlmäuse war innerhalb von acht Tagen in Lehrte ausverkauft. Die Lesung "Morgen ist leider auch noch ein Tag" zum Thema Depression war ebenso ausverkauft wie das Konzert "Klang und Leben" für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Beide Veranstaltungen fanden jeweils mit Kooperationspartnern statt, zum einen mit KIBIS im Rahmen des Jubiläums "10 Jahre Bündnis gegen Depression" in der Region Hannover, zum anderen mit der Hörregion Hannover. Nur die beiden Kindertheaterveranstaltungen in der Alten Schlosserei waren verhalten besucht.

 

Insgesamt ergaben sich nach Angaben der Lehrter Stadtverwaltung bei den fünf Veranstaltungen eine Auslastung von 87,21 Prozent und eine Deckung von 89,70 Prozent. Beides Werte die im Vergleich zu den vorherigen Spielzeiten auf hohem Niveau liegen.

 

Insgesamt waren bei allen 19 Veranstaltungen im Kurt-Hirschfeld-Forum und der Alten Schlosserei 2018/2019 5.597 Personen zu Gast. Die Deckung lag insgesamt bei 73,07 Prozent der Ausgaben.

 

Für die Saison 2020/2021 sind zehn Abo-Theaterveranstaltungen geplant. Der Folder - der auch unter diesem Text zum Download bereit steht - wird im Februar an die Abonnentinnen und Abonnenten verschickt und ab März an verschiedenen öffentlichen Orten ausgelegt, dem Bürgerbüro, dem Fachdienst Schule, Sport und Kultur, der Stadtbibliothek, der VHS, Geschäften und anderen.

 

Neue Abonnements können ab dem 25. Mai 2020 ausschließlich im Fachdienst Schule, Sport und Kultur abgeschlossen werden. Der Einzelkartenverkauf beginnt im Fachdienst Schule, Sport und Kultur am 3. August 2020 für alle zehn Theaterveranstaltungen und in den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Böhnert und Bücherstube Veenhuis jeweils vier Wochen vor der Veranstaltung, wenn noch ausrechend Karten vorhanden sind.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Folder_Spielzeit_2020_2021.pdf

2.9 MByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!