VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 06.02.2020 - 20:16 Uhr

Celloabend der Sonderklasse: Pianissima und Cellissimus

Aufn.:

BURGDORF

 Am Sonntag, 16. Februar 2020, erwartet das Schlosskonzertpublikum ein Celloabend der Sonderklasse. Wenn um 17 Uhr die Pianistin Claire Huangci und der französische Cellist Tristan Cornut den Ratssaal im Burgdorfer Schloss betreten, darf man ein ebenso mitreißend energiegeladenes wie hoch differenziertes Duospiel erwarten.

 

Die aus den USA stammende Claire Huangci dürfte in Burgdorf noch von ihrem umjubelten Klavierabend 2017 in bester Erinnerung sein. Längst hat sie sich vom Wunderkind zur reifen Künstlerin entwickelt, die zu den herausragendsten Pianistinnen und Kammermusikerinnen unserer Zeit zählt.

 

"Der aus Paris stammende Tristan Cornut füllt jede Faser der Musik mit Energie. Kein Ton, nicht das flüchtigste Pianissimo klingt beiläufig", wurde über den Solocellisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen geschrieben, der unter vielen anderen beim ARD-Wettbewerb ausgezeichnet wurde.

 

Das Programm des Duos reicht von den Cellosonaten von Debussy und Franck über Beethovens 5. Sonate bis zu Schumanns Fantasiestücken und klingt mit dem mitreißenden "Grand Tango" von Astor Piazzolla aus.

 

Karten für dieses Konzert gibt es zu 19 Euro im Vorverkauf in Burgdorf bei Wegeners Buchhandlung, Marktstraße 6, und Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, sowie telefonisch unter der Scena-Servicenummer 05147/720937. Die Jugend hat wie immer freien Eintritt, benötigt aber dennoch eine Karte.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!