VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 05.02.2020 - 19:04 Uhr

Auftakttreffen der SPD Immensen mit Junglandwirten

IMMENSEN

Im Rahmen der Vorstandssitzung am 4. Februar 2020 hat sich die SPD Immensen mit zwei Junglandwirten zu einem Auftaktgespräch getroffen, um über die aktuellen Protestaktionen der Bauern und der dahinter liegenden Motive und Gründe zu sprechen.

 

Die beiden Landwirte Philipp Hattendorf und Friedrich Amme erläuterten zunächst die Organisation der Bewegung "Land schafft Verbindung" und der Junglandwirte Burgdorf, um so einen Einblick in die organisatorischen Abläufe und Strukturen zu geben. Inhaltlich wurde dann in einem Überblick auf verschiedene Probleme, vor denen die Landwirte derzeit stehen eingegangen und an Beispielen erläutert. Insgesamt ergab sich ein breit gefächertes Spektrum an verschiedenen Problemen und den Zusammenhängen zwischen den verschiedenen Thematiken.

 

Neben der fehlenden Planungssicherheit bei mittel- und langfristigen Investitionen und dem zunehmenden bürokratischen Aufwand wurde auch das sehr negative Image der Landwirte in der öffentlichen Wahrnehmung thematisiert. Ebenso wurden Veränderungen im Rahmen der kommenden neuen Düngemittelverordnung dargestellt wie auch über die Verwendung von Glyphosat gesprochen.

 

"Wir haben heute eine Menge erfahren können und uns ist vieles ein wenig klarer geworden", waren sich die Vorstandsmitglieder der SPD Immensen im Anschluss einig. Die SPD Immensen werde auch zukünftig den Kontakt zu den Landwirten vertiefen um einen fachlich versierten Einblick zu bekommen. "Die aktuellen Entwicklungen können zu einem erheblichen Rückgang der Landwirtschaft in den nächsten Jahren und Jahrzehnten führen - dessen müssen wir uns alle bewusst werden und insbesondere Politiker von der Kommunal- bis zur Bundesebene sind hier aufgefordert, mit den Landwirten zusammen Regelungen für die zukünftige Entwicklung zu finden und zu erarbeiten", so die Sozialdemokraten.

 

Am 11. Februar 2020 haben die Junglandwirte Burgdorf einen Themenabend zu der Thematik Nitrat in der Landwirtschaft und im Grundwasser mit dem Referenten Dr. Antony organisiert. Es geht um das Thema "Wie kommt es zu den 'Roten Gebieten?' Nitrat in der Landwirtschaft und im Grundwasser" ab 19 Uhr im Gasthaus Scheuer in Immensen

 

Jede interessierte Bürger ist zu dieser Veranstaltung und der fachlichen Diskussion eingeladen. Der Vorstand der SPD Immensen empfiehlt diese Veranstaltung ausdrücklich und bedankt sich an dieser Stelle für die sehr sachliche Darstellung aus Sicht der Landwirte.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!