VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 04.02.2020 - 20:21 Uhr

Michaela Sacher bleibt 1. Vorsitzende vom Spielmannszuges "Riedel" Hänigsen

Die 1. Vorsitzende Michaela Sacher (rechts) gratuliert Tanja Helm und Mika Naumann zu ihren Auszeichnungen.Aufn.:

HäNIGSEN

Michaela Sacher, die 1. Vorsitzende des Spielmannszuges "Riedel" Hänigsen, konnte zahlreiche Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Vom Bergmannvereins "Riedel" überbrachten Detlef König und Heinrich Dörk Grüße, bedankten sich für die Unterstützung und wünschten alles Gute für das neue Spieljahr.

 

Nach der Totenehrung und dem Verlesen des Protokolls der Versammlung im vergangenen Jahr berichtete der Vorstand über die Aktivitäten in 2019. Der Spielmannszug hatte insgesamt 25 Auftritte, wobei der Zapfenstreich vor dem Celler Schloss und das Kreismusikertreffen zum 100-jährigen Bestehen des Spielmannszuges Burgdorf besondere Höhepunkte waren. Außerdem gab es eine Draisinen-Fahrt, eine Tagesfahrt zum Serengeti Park und einen abendlichen Rundgang mit dem Hänigser Nachtwächter zusammen mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Burgdorf und Hänigsen.

 

Der Verein hat 52 Mitglieder. Zu Zeit sind ein Trommler und fünf Flöter in der Ausbildung, wovon sogar zwei erwachsene Flöter begonnen haben. Als Ausbilder für die Trommler haben Finja Kubertin und Mika Naumann ihre Arbeit aufgenommen.

 

In diesem Jahr wurden Ehrungen von der ersten Vorsitzenden durchgeführt. Für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft gab es die Jugendtreueauszeichnung in Bronze für Mika Naumann, Lukas Haschenz erhielt das Erwachsenentreueabzeichen in Bronze für seine zehnjährige Zugehörigkeit. Sogar seit 40 Jahren im Verein ist Tanja Helm und erhielt dafür eine Auszeichnung in Gold.

 

Bei den Neuwahlen des Teilvorstandes wurde zur 1. Vorsitzenden Michaela Sacher und Kristine Lorenzen zur zweiten Schriftführerin wiedergewählt. Für vier weitere Jahre als zweiter Kassierer wurde Thomas Lorenzen bestätigt. Dominik Seide wurde Kassenrevisor und zur Ersatzkassenrevisorin Corinna Naumann gewählt.

 

Vom 28. Februar bis 1. März wird ein Übungswochenende zur Saisonvorbereitung im Haasenhof in Mandelsloh durchgeführt. Der Spielmannszug nimmt am 16. Juli am Zapfenstreich in Bröckel teil und am 18. Juli wieder in Celle.

 

Wer Lust zum Musizieren hat oder einfach den Verein mal kennenlernen möchte, der kann beim Übungsabend jeden Freitag ab 18 Uhr in den Übungsräumen am ehemaligen Parkplatz des Bergwerkes "Riedel" vorbeischauen.

 

Weitere Informationen erhält man auch von Michaela Sacher, Telefon 05147/912339, von Karola Wöhler, Telefon 05085/7944, auf der Homepage Opens external link in new windowwww.spielmannszug-riedel.de oder auf Facebook. Wer kein Instrument lernen aber den Spielmannszug gerne unterstützen möchte, kann als passives (förderndes) Mitglied aufgenommen werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!