VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 26.01.2020 - 11:23 Uhr

Polizei stoppt drei betrunkene Autofahrer

Aufn.:

LEHRTE

Gleich drei Fahrzeugführer, die unter Alkoholeinfluss am Steuer saßen, hat die Lehrter Polizei zwischen Sonnabend, 25. Januar 2020, und dem heutigen Sonntag angehalten.

 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am gestrigen Sonnabend gegen 3:15 Uhr in der Tiefen Straße in Lehrte die 25-jährige Kraftfahrzeugführerin eines Renault Clio durch eine Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Bei der Überprüfung ihrer Verkehrstüchtigkeit wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,19 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

 

Aufgrund seines auffälligen Fahrverhaltens wurde kurz nach 23 Uhr ein 30-jähriger Kraftfahrzeugführer in der Immenser Landstraße in Immensen durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Er hatte auf seiner Fahrt zuvor deutliche Ausfallerscheinungen gezeigt. Bei der Kontrolle wurden weiterhin körperliche Auffälligkeiten bei ihm festgestellt, die auf eine Beeinflussung auf Alkohol- oder Drogenkonsum hingedeutet haben, so die Polizei. Eine Atemalkohol- und Drogenvortest wurde vom Beschuldigten abgelehnt. Daraufhin wurde eine Blutprobe beim Kraftfahrzeugführer entnommen. Der Führerschein wurde nicht beschlagnahmt.

 

Ebenfalls deutliche Ausfallerscheinungen zeigte ein 40-jähriger Fahrer eines Mercedes Benz, den die Beamten am heutigen Sonntag gegen 2:45 Uhr in der Kurfürstenstraße in Sievershausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 0,67 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!