VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Donnerstag, 16.01.2020 - 17:10 Uhr

Energiespar-Veranstaltung in Sehnde

SEHNDE

Die Stadt Sehnde bietet im Rahmen des Klimaschutzprojekts GutKlima zusammen mit der Verbraucherzentrale, der Klimaschutzagentur der Region Hannover und dem lokalen Energieversorgungsunternehmen EVS am 21. Januar 2020 ab 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses eine Energiespar-Messe an.

 

Private Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland möchten auch im eigenen Haushalt umweltfreundlich leben und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das belegt das aktuelle Energiewendebarometer 2019 der KfW. Rund 80 Prozent der deutschen Haushalte wollen demnach ihre Energieversorgung verändern, zum Beispieldurch die Senkung des Energieverbrauchs oder die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien am eigenen Energiemix. Außerdem wünschen sich laut der Studie rund 40 Prozent mehr Informationen zu nachhaltiger Energieversorgung.

 

Die Stadt Sehnde bietet daher interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit der Energiespar-Veranstaltung am 21. Januar 2020 von 17 bis 19 Uhr, die Chance sich einfach und unverbindlich zu informieren.

 

Die Energieexpertin der Verbraucherzentrale, Dipl.- Ing. Ulrike Kupka, beginnt um 17 Uhr mit einem Vortrag zum Thema "Wenig ausgeben - viel Energie und Geld sparen!" und informiert im Nachhinein am Stand zum Einsatz regenerativer Energien, zu Möglichkeiten der Energieeinsparung, wie die eigenen vier Wände energieeffizienter gemacht werden können und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

 

Neben der Verbraucherzentrale sind auch die Klimaschutzagentur der Region Hannover und die EVS vertreten. Die Klimaschutzagentur berät zu Fragen der Gebäudemodernisierung, Heizung und Solar für Hausbesitzer. Außerdem kann das eigene Wissen bei einem "Klimaquiz" getestet werden.

 

Die EVS informiert an diesem Abend über ihre Tarife, insbesondere den Ökostromtarif und wie sie Sehnder Bürger bei der Umrüstung zum Beispiel der Heizanlage unterstützt.

 

Neue Termine für die Energieberatung in 2020

In diesem Jahr steht Dipl.- Ing. Ulrike Kupka Ratsuchenden kostenfrei an jedem 2. und 4 Dienstag im Monat, von 10 bis 18 Uhr, im Rathaus Sehnde, Raum 007 für Fragen zur Verfügung. Der Zugang ist barrierefrei. Eine vorherige Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich - entweder unter 05138/707296 (Frau Keller, Stadt Sehnde) oder 0800/809802400 (kostenfreie Servicenummer der Energieberatung). Die Beratung der Verbraucherzentrale ist anbieterunabhängig und kostenfrei. Weitere Informationen und Termine entweder direkt bei Ulrike Kupka im Beratungsgespräch oder unter Opens external link in new windowwww.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

 

Nachdem das erste Projektjahr von GutKlima hauptsächlich der Beteiligung gewidmet war, geht es in der zweiten Projekthälfte auf der Grundlage des Aktionsplans um die Umsetzung der Bürger-Projekte. Begleitend finden viele verschiedene Veranstaltungen in allen Handlungsfeldern des Projekts statt. Der nächste von der Stadt organisierte Termin diesmal aus dem Bereich Biologische Vielfalt findet am 11. März 2020 statt. Kornelia Stock vom Vermehrungsgarten Hannover spricht zum Thema: "Der Planet brennt - wofür brennst du? Das Saatgut in die eigene Hand nehmen". Im Anschluss findet eine kleine Saatgutbörse statt.

 

Weitere Veranstaltungstermine und den ausführlichen Aktionsplan sind unter Opens external link in new windowwww.gutklima.de zu finden.

 

Hintergrund:

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt "GUTKLIMA: Gutes Klima im Dorf - klare Zukunft im Blick. Bolzum auf dem Weg zur KlimaNachbarschaft" wird gemeinsam vom Dorfladen Bolzum und der Stadt Sehnde durchgeführt und ist eines von insgesamt neun bundesweit geförderten Verbundprojekten. Ziel des vierjährigen Projektes ist die modellhafte Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutz-Ideen im Alltag und die Integration in eine nachhaltige Dorfentwicklung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!