VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Dienstag, 07.01.2020 - 19:01 Uhr

Anders Gedeutscht: "Ein Wortakrobat im Sprachgewitter" mit Marcus Jeroch

Aufn.:

ISERNHAGEN

Im Jubiläumsjahr, das KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B., feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag, freuen sich Karin und Stefan Rautenkranz auf einen ganz besondern Künstler, der nach langer Pause am Donnerstag 30. Januar 2020, ab 20 Uhr wieder in Isernhagen zu Gast ist.

 

Marcus Jeroch (geboren 1964 in Hamburg) lebt in Berlin und ist ein vielseitiger deutscher Bühnenkünstler. Besonderer Schwerpunkt seiner Bühnenarbeit liegt auf Texten und Liedern von Friedhelm Kändler, gepaart mit akrobatischen Elementen. 2017 gründete er den Jeroch-Verlag mit Sitz in Berlin, der bisher (2019) zwei Bücher Friedhelm Kändlers auflegte.

 

Ausgezeichnet wurde er unter anderen 1995 mit dem Wilhelmshavener Knurrhahn, 1998 mit dem Deutschen Comedypreis, 2000 mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises für sein Programm "WoWo" - Literarité mit Texten von Ernst Jandl, Friedhelm Kändler und Daniil Charms, 2011 mit der Morenhovener Lupe sowie 2012 mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg.

 

Marcus Jeroch liest aus den Büchern Friedhelm Kändlers "Schöner denken mit WoWo" und "Die Abenteuer der Missis Jö" - und er macht das auf seine Weise ...: Er wirbelt über die Bühne, wirft mit Worten und Bällen um sich, tauscht ihre Sinne, verstellt das Sagen, taucht ein in Sprache, bis zu Wahn und Tiefenrausch. Den Körper verschraubt in Schachtelsätzen, die Gliedmaßen in Rage, so tobt er mit Worten, grotesk und wild, als habe ihn die Muse einmal zu viel geküsst.

 

Marcus Jeroch deutscht anders. Akkurate Wildheit - geht das? Ja, wenn die Liebe zum Wort, zum Buch und zur Jonglage gleichermaßen Sorgfalt und Überschwang verlangt. So staunen nicht nur die Ohren, auch die Augen erhalten Nahrung. Sein Wortmaterial findet er bei Friedhelm Kändler.

 

Zwei Bücher mit Gedichten und Erzählungen des Autors hat er bereits herausgegeben, zum einen "Schöner Denken mit WoWo" - eine Fundgrube voller Sprachspiele und eigenwilligem Wortwitz, zum anderen "Die Abenteuer der Missis Jö" - ein Roman, der in die sympathische und sonderbare Welt einer ungewöhnlichen und wahrlich zauberhaften Familie entführt.

 

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 20 Euro und an der Abendkasse 25 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr mit der Möglichkeit, sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen. Voranmeldungen und Reservierungen hierzu werden unter den Rufnummern 05139/9789050 und 0172/4341092 sowie per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)rautenkranz-kultur.de entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!