VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 01.01.2020 - 18:55 Uhr

Themenjahr 2020 "Natürlich Burgdorf!" begann mit dem 40. Neujahrsspaziergang

Mit dem NABU auf Schwalbentour

Unter dem Dach des Burgdorfer IGS-Gebäudes in der Stadtmitte finden sich alle Jahre wieder die aus Afrika zurückkommenden Mehlschwalben ein. Ernst Schmidt (Mitte) vom NABU Burgdorf, Lehrte & Uetze brachte den Neujahrsspaziergängern Wissenswertes über diese "wertvollen Vögel" näher.Aufn.: Georg Bosse

BURGDORF

Die Nebel der Silvesterböllerei waren längst verraucht und hatten dem winterlichen Frühnebel des heutigen Neujahrstages, 1. Januar 2020, Platz gemacht. Und als die Sonnenstrahlen langsam begannen, sich vom blitzblauen Januarhimmel herab ihren Weg durch die Dunstschwaden zu bahnen, erschienen nach und nach gut 70 TeilnehmerInnen des traditionellen NABU-Neujahrsspaziergang am üblichen Treffpunkt Schützenplatz Burgdorf.

 

Nachdem Einsatzleiter Ernst Schmidt die Gruppe begrüßt und NABU-Schwalbenexpertin Dagmar Hartmann (Dachtmissen) vorgestellt hatte, ahnten die meisten schon, dass der Fokus während des Rundganges im beginnenden Themenjahr 2020 "Natürlich Burgdorf!" auf in der Stadt vorkommende Schwalben liegen würde. "Heute möchten wir Ihnen die Mehlschwalben näher bringen, die im Stadtgebiet an vier Stellen vorkommen und bei denen wir eine Zunahme beobachten."

 

Die Mehlschwalbe (lat. Delichon urbicum) wird auch Stadt- und/oder Kirchschwalbe genannt und ist ein Brutvogel der in Mitteleuropa beheimatet ist. Die singenden Sperlingsvögel sind ausgeprägte Zugvögel. Die westeurasischen Mehlschwalben überwintern in Afrika und werden jeweils Mitte April wieder zurück in ihren hiesigen Brutnestern erwartet. Sie sind sehr ortstreu und besonders gut wegen ihres weißen Bürzels zu erkennen.

 

Als die Gruppe bei der ersten Station, der IGS "Rudolf Bembenneck" in der Stadtmitte, eingetroffen war, erklärten Dagmar Hartmann und Ernst Schmidt, dass das Nest in Absprache mit der Schule nicht nur geduldet bleibt, sondern die Kinder auch im Unterricht für diese "wertvollen Vögel" sensibilisiert werden: "Schwalben sind als Schädlingsvertilger schon lange in der Landwirtschaft willkommen, weswegen ihre Nester an den Gebäuden respektiert werden. Den größten Teil ihrer Nahrung machen Fluginsekten, Blattläuse und Luftplankton aus. Luftplankton sind winzige biologische Organismen respektive Kleinsttierchen, die kaum aus eigener Kraft fliegen können, sondern sich vom Wind tragen lassen."

 

Die Mehlschwalbe gehört zu den Arten, die als Kulturfolger Jahrhunderte lang von menschlichen Aktivitäten profitiert hat. Als Gebäudebrüter fallen Mehlschwalben in die Kategorie der besonders geschützten Arten, deren Nester nach gesetzlicher Regelung nicht zerstört werden dürfen. Eine unvorsichtige oder gar mutwillige Beseitigung ihrer Nester kann empfindliche Geldstrafen nach sich ziehen. Dies musste auch eine Hausverwaltung in der Burgdorfer Weststadt akzeptieren. Im Zuge einer Gebäudesanierung wurde ein lang vorhandenes Mehlschwalbennest abgeschlagen, ohne für entsprechenden Ersatz zu sorgen. Nach einem anonymen Hinweis konnte der NABU beratend eingreifen und stiftete ein Kunstnest, sodass die kleinen gefiederten Gäste dort wieder ihren angestammten Unterschlupf haben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  625 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  499 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  527 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  607 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  474 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  844 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  670 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  431 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.