VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonntag, 29.12.2019 - 13:34 Uhr

Zwei Filme werden im DorfTreff Hänigsen gezeigt

HäNIGSEN

Am 11. Januar 2020 findet um 15 Uhr der erste Familienkino im Jahr 2020 in der Kunstspirale in Hänigsen statt.

 

Mit diesem Angebot, welches kostenfrei ist, möchte die Kunstspirale Familien einen angenehmen Kinonachmittag anbieten. Bei dem Film der gezeigt wird, handelt es um eine Insel mit zwei Bergen und einer Eisenbahn. Weiterhin geht es in dem Film, um ein Waisenkind welches auf einer winzigen Insel landet und von einer Frau großgezogen wird. Einige Zeit später bricht der Junge mit dem Lokomotivführer zu einem großen Abenteuer auf, bei dem die beiden auf einen Kaiser, einen Scheinriesen, einen Halbdrachen und einen Drachen treffen.

 

Der Einlass ist ab 14:30 Uhr über den Hintereingang des DorfTreff.

 

Am Abend wird das Kinoangebot weitergeführt. Zur Handlung des Films: Eine allein erziehende Mutter betreibt zusammen mit ihrer 20-jährigen Tochter Sauf einer fiktiven griechischen Insel namens Kalokairi ein kleines, nicht sonderlich gut laufendes Hotel. Die Hochzeit ihrer Tochter und ihrem Freund steht kurz bevor. Sie lädt aus diesem Anlass zwei Jugendfreundinnen ein, mit denen sie früher als ein Musiktrio aufgetreten ist. Ihre Freundin ist inzwischen eine wohlhabende, mehrfach geschiedene Frau und ihre andere Freundin eine allein lebende Schriftstellerin. Nachdem ihre Tochter das Tagebuch ihrer Mutter gefunden, heimlich gelesen und dort die Namen von drei Männern entdeckt hat, die ihr Vater sein könnten, hat sie ohne ihre Mutter zu informieren, diese in ihren Mutters Namen alle drei auf die Insel eingeladen. Sie stellt sich vor, dass sie ihren richtigen Vater beim ersten Treffen sofort erkennen wird. Dieser soll sie dann bei der Hochzeit zum Altar führen.

 

Sämtliche Gesangseinlagen, die von einer schwedischen Band sind, welche 1974 den ESC gewonnen hat und 1982 eine Pause einlegten, welche bis heute andauert, sind von den Schauspielern selber gesungen. Die beiden männlichen Bandmitglieder haben einen Cameo-Auftritt im Film.

 

Wer möchte kann gerne in der typischen 70er Jahre Kleidung kommen, also Bund, weit und knapp. Auch dürfen hierbei die Lieder mitgesungen werden.

 

Der Einlass ist ab 19:30 Uhr und der Eintritt ist frei.

 

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die original Filmnamen nicht genannt werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!