VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonntag, 29.12.2019 - 17:53 Uhr

Programm zur Weihnachtsfeier des Reit- und Fahrverein Hänigsen kommt gut an

Pony Nili mit Alina Tietze, Alina Zinner und Frauke Zinner (von links) am Ende ihrer Darbietung.Aufn.:

HäNIGSEN

Wie in jedem Jahr hatte der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Hänigsen und Umgegend zur diesjährigen Weihnachtsfeier in die Vereinsreithalle am Hohen Weg in Hänigsen eingeladen und viele Mitglieder, Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde waren gekommen, um ein Showprogramm der Extraklasse zu sehen.

 

Gegen 15.30 Uhr begann sich die Reithalle langsam zu füllen. Alles war weihnachtlich hergerichtet. Es duftete nach heißen Waffeln, Kuchen, Glühwein und Kakao. Die aufgeregten jungen Akteure der Veranstaltung wärmten schon mal ihre Pferde für die Darbietungen auf.

 

Um 16 Uhr ging es dann mit den Vorführungen los. Nachdem der 2. Vorsitzende Hubertus Meyerholz die zahlreichen Gäste begrüßt und den ersten Auftritt angekündigt hatte, kamen sechs Reiterinnen mit ihren Ponys und zeigten bei weihnachtlicher Musik eine schwungvolle Ponydressurquadrille.

 

Danach kamen Alina Tietze mit ihrem Pony Nili, dem sie diesmal einen Voltigiergurt umgeschnallt hatte, und Alina Zinner, die auf Nili voltigieren wollte, in die Halle. Alina Tietze longierte Nili gekonnt an und behielt allzeit den Überblick, während Alina Zinner im Schritt, Trab und Galopp einige Voltigierfiguren zeigte. Sie bekamen für ihren besonderen Auftritt viel Applaus.

 

Es folgten die jüngsten Teilnehmer. Sie zeigten eine Steckpferdquadrille unter der Leitung von Mareike Lau und Frauke Zinner. Abschließend fand der Jump and Run Wettbewerb statt. Hierbei traten immer zwei Teilnehmer mit einem Pferd an. Während der eine Teilnehmer per Pferd einen Geschicklichkeitsparcours überwinden musste, musste der zweite Teilnehmer sehr zur Gaudi der Zuschauer zu Fuß die Hindernisse überqueren. Gewertet wurde am Ende die Gesamtzeit beider. Nachdem die Sieger ausgemacht waren, kam das letzte Schaubild. Die Halle wurde verdunkelt und es kamen Lichterkinder mit dem Weihnachtsmann herein. Der Weihnachtsmann brachte zwei Säcke voller Schokoladenweihnachtsmänner für die Kinder mit.

 

Der Vorstand war von der Weihnachtsfeier begeistert: "Es war wie immer eine rundum gelungene Veranstaltung. Vielen Dank den fleißigen Helfern auf unserer Weihnachtsfeier. Wir hatten einen schönen Nachmittag mit tollen Vorführungen. Im nächsten Jahr veranstalten wir gerne wieder so eine Weihnachtsfeier."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!