VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 15.12.2019 - 13:44 Uhr

Sechs Buden von Weihnachtsmarkt werden aufgebrochen und zum Teil verwüstet

Aufn.:

ISERNHAGEN

Auf dem Weihnachtsmarkt in Isernhagen K.B., An der Marienkirche, wurden zwischen Freitag, 13. Dezember 2019, 21:30 Uhr, und Sonnabend, 14. Dezember, 7:30 Uhr, insgesamt sechs Buden gewaltsam geöffnet, indem die Vorhängeschlösser aufgebrochen wurden. Die Buden wurden nach Angaben der Polizei durchsucht und zum Teil verwüstet. In einer Bude wurde auf dem Tresen Zahnpasta verteilt. In einer anderen Bude wurde ein Spiegel zerstört. Es konnten durch die Polizei bei der Tatortaufnahme verschiedene Spuren festgestellt und gesichert werden. Diebesgut ist bislang nicht bekannt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!