VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 15.12.2019 - 14:10 Uhr

Fünf neue Ministranten eingeführt

Zur Einführung der fünf neuen Ministranten kam auch der Nikolaus.Aufn.:

BURGDORF

In einem feierlichen Gottesdienst wurden am zweiten Adventssonntag fünf neue Ministranten durch Pfarrer Martin Karras in den Altardienst der katholischen St. Nikolaus-Pfarrgemeinde Burgdorf aufgenommen. Oberministrant Finn Klüsener zeigte sich erfreut über die Neuen und begrüßte sie mit warmen Worten. Insgesamt seien sie nun 26 Jungen und Mädchen, die ihren Dienst am Altar verse-hen.

 

Auch Pfarrer Karras freute sich über die nunmehr große Schar von Messdienerinnen und Messdienern. Dabei würdigte er die vielen Dienste der Ministranten, die zu einem lebendigen Gottesdienst beitragen und gab der Hoffnung Ausdruck, dass die Neulinge mit Freude ihren Dienst am Altar verrichten. Und sie brauchten keine Angst zu haben, wenn sie hier vorn am Altar stehen, etwas falsch zu machen. Sie, die Messdiener seien die Stellvertreter der Gemeinde am Altar und damit ein ganz besonderer Teil dieser, "Gott freut sich auf euch", so Karras. Sie sollten sich auch davon nicht unterkriegen lassen, wenn andere in ihrem Alter für den Ministrantendienst wenig oder kein Verständnis aufbringen. Sie, die Eltern mögen ihre Kinder in der neuen Aufgabe, die sie selbst gewählt haben, unterstützen, so Karras. Es sei wichtig, dass Eltern ein Bewusstsein für ihre Kinder entwickeln, die mit dem heutigen Tag eine neue Aufgabe in der Gemeinde gefunden haben. Mit der Überreichung des Ministrantenkreuzes und dem Ministrantenausweises, einer Art Personalausweis für Ministranten, seien sie nun zum Dienst am Altar berechtigt. Im Anschluss an den Gottesdienst kam, wie jedes Jahr, der Nikolaus zu Besuch und beschenkte die zahlreichen Kinder.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!