VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Donnerstag, 12.12.2019 - 15:38 Uhr

Polizeibericht aus Burgwedel

Aufn.:

BURGWEDEL

Aus einem im Eickhopskamp in Großburgwedel unverschlossen abgestellten Pkw Skoda entwendeten unbekannte Täter am gestrigen Dienstag, 11. Dezember 2019, zwischen 12:00 und 13:30 Uhr aus einer im Innenraum abgelegten Geldbörse 150 Euro.

 

Der Fahrer eines weißen Autos touchierte am gestrigen Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 17:10 Uhr auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in der Kokenhorststraße in Großburgwedel beim Einparken einen abgestellten schwarzen Seat am vorderen rechten Kotflügel und verließ anschließend unerlaubt den Unfallort. Durch Zeugen wurde der Vorfall beobachtet, diese konnten der Polizei mitteilen, dass es sich um einen Kleinwagen, eventuell einen VW Polo, gehandelt haben soll. Der Schaden am Seat wird auf 1500 Euro geschätzt.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter beziehungsweise Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

 

Beim Linksabbiegen von der Hannoverschen Straße in Großburgwedel auf ein Tankstellengelände an der Mühlenstraße übersah am gestrigen Mittwoch, 11. Dezember, um 11:45 Uhr die Fahrerin eines VW Golf einen von links kommenden Fahrradfahrer. Dieser prallte gegen die Fahrertür und verletzte sich leicht am rechten Bein.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!